Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Radulfus Ardens

Wie entstehen Tugenden und Laster?

Wie entstehen Tugenden und Laster?
Nur im Paket erhältlich
Zu den Paketen

In wenigen Tagen lieferbar

  • Buch
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 1019532
  • 18.05.2017
Das Speculum universale des Radulfus Ardens († um 1200) ist die umfangreichste Gesamtdarstellung einer theologischen Ethik im 12. Jahrhundert. Sie umfasst eine allgemeine Tugendlehre und eine breite Entfaltung der einzelnen Tugenden und Laster. Während die Frühscholastik die Tugenden vor allem als Resultat der Gnade Gottes verstand, thematisiert... mehr
Beschreibung
Das Speculum universale des Radulfus Ardens († um 1200) ist die umfangreichste Gesamtdarstellung einer theologischen Ethik im 12. Jahrhundert. Sie umfasst eine allgemeine Tugendlehre und eine breite Entfaltung der einzelnen Tugenden und Laster. Während die Frühscholastik die Tugenden vor allem als Resultat der Gnade Gottes verstand, thematisiert sie Radulfus auch von der Seite des Menschen her. Er entwickelt vor der Rezeption der Nikomachischen Ethik des Aristoteles eine eigenständige Untergliederung der Tugenden, die er erstmals auch in den Vermögen der Seele verankert. Der Band enthält die entscheidenden Passagen aus Buch I und V mit der Analyse des Entwicklungsprozesses der Tugenden und Laster.

Lateinisch – Deutsch. Herausgegeben, übersetzt und eingeleitet von Stephan Ernst. 2017. 352 S., geb. Herder, Freiburg.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Paketangebote
Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
Fidora, Alexander / Lutz-Bachmann, Matthias / Mandrella, Isabelle / Niederberger, Andreas
Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters - 3. Serie
Diese 3. Serie präsentiert in bewährter Form lateinische, arabische, hebräische, griechische und syrische Originaltexte der Philosophie des Mittelalters ein. Wie bereits in den ersten beiden Serien finden sich unter den Autoren bekannte Namen wie Albert der Große, Thomas von Aquin oder Avicenna....
336,00 €

Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel

Zuletzt angesehen