Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Berthold, Jens

Das Elsbachtal im Mittelalter und in der frühen Neuzeit

Archäologie einer Kulturlandschaft

Das Elsbachtal im Mittelalter und in der frühen Neuzeit
79,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

  • Buch
  • Hardcover
  • 1019752
  • 978-3-8053-5134-8
  • 10.04.2017
  • wbg Philipp von Zabern
  • 170 Tafeln
  • Deutsch
Nach Publikationen zur Archäobotanik im Elsbachtal sowie den Untersuchungen an der Kirche und mehreren größeren Hofanlagen in den beiden abgegangenen Dörfern Elfgen und Belmen werden nun die archäologischen Quellen zum Mittelalter und der frühen Neuzeit als Rheinische Ausgrabungen Band 74 vorgelegt. Etwa ein Jahrtausend Besiedlungsgeschichte... mehr
Beschreibung
Nach Publikationen zur Archäobotanik im Elsbachtal sowie den Untersuchungen an der Kirche und mehreren größeren Hofanlagen in den beiden abgegangenen Dörfern Elfgen und Belmen werden nun die archäologischen Quellen zum Mittelalter und der frühen Neuzeit als Rheinische Ausgrabungen Band 74 vorgelegt.

Etwa ein Jahrtausend Besiedlungsgeschichte zwischen dem 8. und 18. Jahrhundert rekonstruierte Jens Berthold im Rahmen seiner Bonner Dissertation. Dabei werden die umfangreichen archäologischen Funde und Befunde aus über 25 Grabungen durch historische Quellen und viele naturwissenschaftliche Detailstudien zu einem Gesamtbild im etwa 8 km² großen Untersuchungsraum ergänzt. Insgesamt wird die Entwicklung der Kulturlandschaft von der Karolingerzeit bis zum Einsetzen der ältesten flächendeckenden Kartenwerke nachgezeichnet.

Rheinische Ausgrabungen, Band 74. Hrsg. vom Landschaftsverband Rheinland, LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland durch Jürgen Kunow. 2016, 568 S., zahlr. Abb. u. Tab., 170 Tafeln, 1 CD-ROM, 22 x 29 cm, geb. Zabern, Darmstadt
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen