Wissen verbindet uns - exklusive Vorteile für Mitglieder!
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Geschichte kompakt - Neuzeit

REIHE
Geschichte kompakt - Neuzeit
  • Reihe
  • NZ
  • WBG
Stimmen aus Forschung und Lehre: »Vergangenheit bleibt spannend – ›Geschichte kompakt‹ liefert das Überblickswissen, kompetent, präzis, modern. Auf neuestem Forschungsstand schreibt ein junges, professionelles Team für Neugierige, für Studierende wie für historisch interessierte Laien.« (Prof. Dr. Bernd Schneidmüller, Heidelberg) »›Geschichte... mehr
Beschreibung
Stimmen aus Forschung und Lehre:

»Vergangenheit bleibt spannend – ›Geschichte kompakt‹ liefert das Überblickswissen, kompetent, präzis, modern. Auf neuestem Forschungsstand schreibt ein junges, professionelles Team für Neugierige, für Studierende wie für historisch interessierte Laien.« (Prof. Dr. Bernd Schneidmüller, Heidelberg)

»›Geschichte kompakt‹ schließt eine Lücke – zentrale Themen werden von kompetenten Fachwissenschaftlern abgehandelt: quellennah und auf dem neuesten Forschungsstand, dabei voraussetzungslos, allgemeinverständlich und erklärend, kurz: Es sind Einführungen im besten Sinn.« (Prof. Dr. Ernst Baltrusch, Berlin)

»Die Geschichte der Antike ist ein selbstverständlicher Teil der historischen Ausbildung und Bildung. Allerdings ist die Geschichte der Antike wohl nicht immer ›von selbst verständlich‹. ›Geschichte kompakt – Antike‹ bietet deshalb aktuelle Einführungen in wichtige Themen der Alten Geschichte für das Selbststudium, als begleitende Lektüre zu einer Lehrveranstaltung und zur Vertiefung des eigenen Wissens.« (Prof. Dr. Kai Brodersen, Mannheim)

»Die WBG kommt mit zwei stringent konzipierten Reihen auf den Markt, für Lehrende und Lernende der Geschichtswissenschaft. ›Geschichte kompakt‹ bietet auf hohem Niveau profundes Grundlagenwissen für abgegrenzte Themenbereiche. Mit den ›Kontroversen um die Geschichte‹ betritt erstmals eine ganze Reihe die diskursive Ebene. Problemorientiert, Positionen beziehend werden hier Fragestellungen wissenschaftlich aufbereitet und führen nicht nur in das Thema, sondern auch in die Kunst der Historiographie ein.« (Prof. Dr. Merith Niehuss, München)

Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Anhand der ... Reihe ist die Orientierung zu einem Teil-Thema, etwa im Rahmen einer Facharbeit..., ohne allzu große, auch sprachliche Vorkenntnisse möglich. Eine unverzichtbare Reihe für die Lehrer- und Schülerbibliothek!« Praxis Geschichte »Die Reihe orientiert sich am Lehrstoff von Schule und Universität, und wer sich auf Referate und... mehr
Pressestimmen
»Anhand der ... Reihe ist die Orientierung zu einem Teil-Thema, etwa im Rahmen einer Facharbeit..., ohne allzu große, auch sprachliche Vorkenntnisse möglich. Eine unverzichtbare Reihe für die Lehrer- und Schülerbibliothek!« Praxis Geschichte

»Die Reihe orientiert sich am Lehrstoff von Schule und Universität, und wer sich auf Referate und Prüfungen vorbereitet, liebt es quadratisch, praktisch, kurz. Es dominiert die Kleinteiligkeit: Kästchen, Rubriken, Kolumnen, Randglossen, alles, was der schnelle Überblick erfordert. Chronologien, Quellentexte, Begriffserklärungen, gelegentliche Illustrationen gliedern den Text. Auswahlbiographien, Sach- und Personenverzeichnis schließen ihn ab. Einzelanalysen bereiten auf die berüchtigten Alternativfragen der Examina vor ...« Frankfurter Allgemeine Zeitung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zugehörige Titel
Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
Schaser, Angelika
Frauenbewegung in Dtl. 1848-1933
Die Frauenbewegung des 19. Jahrhunderts veränderte die Geschlechterverhältnisse in einem bis dahin nicht gekannten Ausmaß. Die politische Emanzipation erhielt erste Anstöße durch die Revolutionen von 1789 und 1848/49. Sie führte zur Gründung zahlreicher Frauenverbände im 19. Jahrhundert und der...
17,95 €
14,36 € Mitglieder

Zur Zeit vergriffen, Nachauflage in Vorbereitung

Reinke, Andreas
Geschichte der Juden in Deutschland 1781-1933
In dem Zeitraum von der Spätaufklärung im ausgehenden 18. Jahrhundert bis zum ersten Drittel des 20. Jahrhunderts entwickelte sich, geprägt von den Bemühungen und Auseinandersetzungen um Emanzipation und Akkulturation, das moderne deutsche Judentum. Religiöse und weltanschauliche Vielfalt...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Budde, Gunilla
Blütezeit des Bürgertums
Das Bürgertum stellte in seiner Hochblüte zwischen dem Ende des 18. und dem Anfang des 20. Jahrhunderts eine Minderheit von im Schnitt 5 bis 15% dar, eine Minderheit allerdings, die mit Ihrer Mentalität und Ihren Werten eine unvergleichbare Ausstrahlungskraft besaß. Entstanden in scharfer...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Herren, Madeleine
Internationale Organisationen seit 1865
Internationale Organisationen bekommen einen immer stärkeren Einfluss auf Politik und Gesellschaft. Gerade aufgrund der fortschreitenden Globalisierung sind solche Zusammenschlüsse notwendig, sei es zur Friedenssicherung, sei es zur Lösung weltweiter Probleme wie Ernährung, Handel oder...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Niemann, Hans-Werner
Europäische Wirtschaftsgeschichte
Man kann die europäische Geschichte vom Mittelalter bis heute auch als eine Entwicklung von Mangelgesellschaften zur Überflussgesellschaft schreiben. Agrarrevolution, Manufakturen und Industrialisierung, der Ausbau der Verkehrsnetze (Seewege, Eisenbahn, Brücken etc.) – die wirtschaftliche...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Mann, Michael
Geschichte Südasiens
Das Potential und die Wirtschaftskraft Südasiens und Indiens rücken immer deutlicher in das europäische Bewusstsein. Welche vielgestaltige Geschichte dieser Großraum hat und wie es zu den heutigen Staaten gekommen ist, führt der Band von Michael Mann eindrücklich vor. Geographisch geht es nicht...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Mauelshagen, Franz
Klimageschichte der Neuzeit
Heute fürchten wir, das Klima durch Menschwerk irreversibel zum Schlechten zu ändern. Jahrhundertelang aber war das Klima ein Faktum, welches zwar durch den Menschen nicht beeinflusst werden konnte, den Lauf der Geschichte jedoch entscheidend bestimmte. Siedlungsräume und agrarische...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Pohl, Dieter
Verfolgung und Massenmord in der NS-Zeit 1933 – 1945
Erstmals bietet diese Darstellung eine komprimierte Gesamtschau der Verbrechen des nationalsozialistischen Deutschland. Im Mittelpunkt steht natürlich die Ermordung der europäischen Juden. Zugleich aber finden auch andere Opfergruppen – z.B. Sinti und Roma, sowjetische Kriegsgefangene, Zivilisten...
17,95 €
14,36 € Mitglieder

Zur Zeit vergriffen, Nachauflage in Vorbereitung

Bergmann, Werner / Wyrwa, Ulrich
Antisemitismus in Zentraleuropa
Antisemitismus ist ein aktuelles Problem in Zentraleuropa. Er ist jedoch keine der europäischen Menschheit eingeschriebene Konstante, sondern ein Phänomen, das in einem spezifischen historischen Kontext entstanden ist, als politische Einstellung, soziale Praxis und weltanschauliche Orientierung...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Geppert, Dominik
Die Ära Adenauer
Die Bundesrepublik, ein Kind des Kalten Krieges, wurde in den ersten beiden Jahrzehnten ihres Bestehens vom wirtschaftlichen Wiederaufbau, von der Etablierung der parlamentarischen Demokratie, von den Anfängen einer zivilen Kultur und dem Ausgleich mit den Westmächten geprägt. Dominik Geppert...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Rinke, Stefan
Lateinamerika und die USA
Beim Gedanken an den amerikanischen Kontinent hat man sofort die Vorstellung von der Supermacht USA und ihrem lateinamerikanischen Hinterhof präsent. Vergessen wird dabei leicht, dass die USA einstmals der ›Wilde Westen‹ waren, während Mittel- und Südamerika auf alten Hochkulturen aufbauten und...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Botsch, Gideon
Die extreme Rechte in der Bundesrepublik Deutschland 1949 bis heute
Rechtsextremismus begleitet die Geschichte der Bundesrepublik seit ihrer Gründung. Gerade die Auseinandersetzungen mit den fundamentaloppositionellen Bewegungen des radikalen Nationalismus hat die junge deutsche Demokratie gestärkt. Die Darstellung verortet die politisch organisierte extreme...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Angster, Julia
Die Bundesrepublik Deutschland 1963-1982
Als Konrad Adenauer 1963 von der Macht abtrat, war die junge Republik zu einem gefestigten Staat geworden, der im Westen angekommen war. Unter den Kanzlern Erhard, Kiesinger, Brandt und Schmidt wurde sie zu einem glaubwürdigen Akteur in der internationalen Politik. Welche Reformen zwischen...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Müller, Frank Lorenz
Die Revolution von 1848/49
Ausgehend von einer Analyse der politischen und sozialen Krise Deutschlands im Vormärz verfolgt Franz Lorenz Müller die Hauptstränge der mannigfachen revolutionären Veränderungsprozesse zwischen März 1848 und Juli 1849. Der Fokus richtet sich dabei nicht nur auf die politische Revolution des...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Brechtken, Magnus
Die nationalsozialistische Herrschaft
Die sechs Jahre der so genannten Friedenszeit der nationalsozialistischen Herrschaft (1933 – 1939) sind eine der komprimiertesten, ereignisreichsten Epochen der Geschichte. Magnus Brechtken bietet einen optimierten Überblick über die wichtigsten Ereignisse, gesellschaftlichen Entwicklungen sowie...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Ziegler, Dieter
Die industrielle Revolution
Die Industrialisierung wird zumeist vereinfachend mit Dampfmaschine und Stahlproduktion gleichgesetzt. Tatsächlich jedoch handelt es sich um ein komplexes Bündel von Ereignissen und Beweggründen, das innerhalb von hundert Jahren die menschliche Lebenswirklichkeit so von Grund auf änderte, wie...
17,95 €
14,36 € Mitglieder

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Weichlein, Siegfried
Nationalbewegungen und Nationalismus in Europa
Was ist eine Nation? Wann und warum entstanden Nationalbewegungen? Wie wirkte sich die Industrialisierung auf die Nationalstaatsbildung aus? Und welche unterschiedlichen Geschichtsbilder wurden dabei mobilisiert? Hochkomplexe historische Zusammenhänge führten dazu, dass in Europa ‚Nationen’ in...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Elvert, Jürgen
Die europäische Integration
Die Europäische Union ist ein in der Geschichte einzigartiger politischer Versuch und – bei allen Schwierigkeiten – ein zukunftsweisendes Modell friedlicher Koexistenz. Was aber sind die Wurzeln dieses Staatengebildes, was die geistigen Grundlagen? Jürgen Elvert zeichnet in einem breiten,...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Rose, Andreas
Deutsche Außenpolitik in der Ära Bismarck
Am Anfang der Ära Bismarck existiert im Herzen Europas nur ein loser Staatenbund unter preußischer Dominanz, beim Abgang des ›Eisernen Kanzlers‹ 1890 ist die dominierende Großmacht auf dem Kontinent das Deutsche Kaiserreich, 1871 im Spiegelsaal von Versailles gegründet. Drei sogenannte...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Prettenthaler-Ziegerhofer, Anita
Verfassungsgeschichte Europas
Die Französische Revolution von 1789 war der Startschuss für die europaweite Forderung nach einer modernen Verfassung. In den Revolutionen des 19. Jahrhunderts war diese der entscheidende Streitpunkt, die Krisen des 20. Jahrhunderts führten zu radikalen Neuorientierungen in der Verfassungsfrage...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Rose, Andreas
Deutsche Außenpolitik des Wilhelminischen Kaiserreich 1890–1918
Die Außenpolitik des Deutschen Kaiserreiches ist fraglos eines der zentralen und bis heute umstrittensten Themenfelder der Neueren Geschichte. Die europäischen Rivalitäten, das imperiale Ringen um überseeische Besitzungen und die zunehmende Bedeutung der eigenen Öffentlichkeit für das...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Priesching, Nicole
Sklaverei in der Neuzeit
Sklaverei begleitete die Menschheitsgeschichte, sie findet sich in vielen Gesellschafts- und Wirtschaftssystemen von Asien über Europa und Afrika bis Amerika. Der Band bietet einen konzisen Überblick über die nachantike Sklaverei, die sich fast bruchlos vom Mittelalter in die Neuzeit fortsetzte....
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Lachenicht, Susanne
Die Französische Revolution
Die Französische Revolution bildet eine entscheidende Zäsur für die französische wie auch die europäische Geschichte. Sie markiert den Beginn der Moderne und legte die Grundsteine für Entwicklungen, die unsere heutige Welt prägen. Susanne Lachenicht legt eine gut lesbare und gleichzeitig aktuelle...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Junginger, Horst
Religionsgeschichte Deutschlands in der Moderne
Religion und Macht waren lange Zeit wie zwei Seiten einer Medaille. Religion legitimierte Herrschaft und Herrschaft stützte Religion. Dies änderte sich im 18. Jahrhundert fundamental. Religion sah sich nun rivalisierenden Interessen des Staates, der Politik und gesellschaftlicher Gruppierungen...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Boldorf, Marcel
Deutsche Wirtschaft und Politik
Die Wirtschaft beeinflusst die Politik, und die Politik beeinflusst die Wirtschaft. Beide stehen in einem spannungsvollen Wechselverhältnis, das sich im Laufe der Geschichte immer wieder verschoben hat: Dem späten Kaiserreich waren ordnungspolitische Eingriffe in die Wirtschaft noch weitgehend...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Marcowitz, Reiner
Die Weimarer Republik 1929-1933
Die bewegten 14 Jahre der Weimarer Republik stellen eines der zentralen Themenfelder der Geschichtswissenschaft dar. Insbesondere die Endphase 1929-1933 wird bis heute kontrovers diskutiert. Reiner Marcowitz analysiert diese Krisenzeit der ersten deutschen Republik unter strukturellen wie...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Sofort lieferbar

Kuß, Susanne
Imperialismus
Das Zeitalter des Imperialismus, auch Hochimperialismus genannt, bezeichnet die Epoche der durch europäische Groß- und Mittelmächte betriebenen globalen Ausdehnung von Herrschaftsgebieten in der 2. Hälfte des 19. Jhrs. bis zum Ersten Weltkrieg. Imperialismus ist mehr als eine Epoche: er ist eine...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Vorbestellbar

Fäßler, Peter E.
Umweltgeschichte
Die Umwelt ist eine existentielle Größe, die den Lauf der Menschheitsgeschichte bestimmt, wie umgekehrt der Mensch die Umwelt prägt und sich anverwandelt. Dabei markierte die Industrialisierung im ausgehenden 18. Jahrhundert einen entscheidenden Wendepunkt. Peter E. Fäßler stellt in seiner klar...
19,95 €
15,96 € Mitglieder

Vorbestellbar

Zuletzt angesehen