Wissen verbindet uns - exklusive Vorteile für Mitglieder!
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Greengrass, Mark

Das verlorene Paradies

Europa 1517–1648

Das verlorene Paradies
39,95 €
31,96 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • Buch
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 1020098
  • 978-3-8062-3661-3
  • 18.04.2018
  • wbg Theiss
  • 782
  • 44 Illustrationen, schwarz-weiß
  • Deutsch
Ob Bauer oder Prinz, niemand blieb unberührt von den gesellschaftlichen Umwälzungen des 16. Jahrhunderts. Martin Luthers Kampfansage an die katholische Obrigkeit wirbelte die Grundfesten der christlichen Religion durch­einander. Die Glaubenskriege und das Ringen um die Vorherrschaft in Europa, aber auch die europäische Expansion und die... mehr
Beschreibung
Ob Bauer oder Prinz, niemand blieb unberührt von den gesellschaftlichen Umwälzungen des 16. Jahrhunderts. Martin Luthers Kampfansage an die katholische Obrigkeit wirbelte die Grundfesten der christlichen Religion durch­einander. Die Glaubenskriege und das Ringen um die Vorherrschaft in Europa, aber auch die europäische Expansion und die naturwissenschaftliche Revolution verwandelten den ganzen Kontinent. Die Idee einer geeinten westlich-christlichen Glaubensgemeinschaft musste weichen. Es entstand Europa, wie wir es heute kennen.

Mark Greengrass ist einer der führenden britischen Historiker. Brillant analysiert er die großen gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Entwicklungen vor und während des Dreißigjährigen Kriegs. Er rückt dabei immer wieder die historischen Zeitgenossen in den Mittelpunkt seiner Erzählung, so entsteht ein lebendiges Bild dieser Umbruchzeit. Seine meisterhafte Darstellung lässt uns verstehen, was Europas heutiger Identität zugrunde liegt.

Aus dem Engl. von Michael Haupt. 2018. 782 Seiten mit 44 s/w Abb., Bibliogr. u. Reg., 15,5 x 23 cm, geb. mit SU. Theiss, Darmstadt.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Eine unglaublich sachkundige, informative und engagierte Erzählung, davon wie der Universalismus des Christentums zerfiel.« Pittsburgh Post-Gazette »Ein fesselndes und erhellendes Buch, das viel über die Entstehung des modernen Europa erzählt.« Booklist »Es gibt Bücher, die treffen den Nerv der Zeit. »Das verlorene Paradies - Europa... mehr
Pressestimmen
»Eine unglaublich sachkundige, informative und engagierte Erzählung, davon wie der Universalismus des Christentums zerfiel.« Pittsburgh Post-Gazette

»Ein fesselndes und erhellendes Buch, das viel über die Entstehung des modernen Europa erzählt.« Booklist

»Es gibt Bücher, die treffen den Nerv der Zeit. »Das verlorene Paradies - Europa 1517-1648« aus der Feder des britischen Neuzeithistorikers Mark Greengrass ist so eines.« Spektrum der Wissenschaft

»Aus den Büchern, die in den letz­ten Monaten über den Dreißigjähri­gen Krieg (1618-1648) erschienen, ragt das bei Theiss erschienene Buch „Das verlorene Paradies“ von Mark Greengrass heraus.« NFZ

»Greengrass zeichnet eine facettenreiche Verlustgeschichte, in der Europa als Frühform der heutigen Staatenwelt aus der christlichen Glaubensspaltung hervorwächst. Wer neben der großen Erzählung auch viele aufschlussreiche Einzelphänomene aus allen Ecken des Kontinents entdecken will, wird dieses Buch genießen.« Prof. Dr. Thomas Maissen, Direktor des Deutschen Historischen Instituts Paris

»Mark Greengrass entfaltet in seinem Werk ein eindrucksvolles Panorama des konfessionellen Zeitalters [...] Die Darstellung besticht durch ihre Anschaulichkeit und weil man auf jeder Seite spürt, hier das Ergebnis von Jahrzehnten intensiver wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit der Epoche vor sich zu haben.« Prof. Dr. Ronald G. Asch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
10.07.2018

Christendom Destroyed!

Wirklich interessant, wie das Christentum einst die Welt zusammenhielt... und dann ganz bitter zerfiel...
Lesempfehlung!

05.07.2018

Greengrass zeichnet hier mit detaillierter Schärfe die Ereignisse, die zur christlichen Glaubensspaltung geführt haben und die danach folgenden Auseinandersetzungen mit Millionen Toten nach. Die Grausamkeiten der Religionskriege in Frankreich und des 30jä

Der britische Historiker Mark Greengrass beschäftigt sich in diesem Buch mit der Zeit zwischen Luthers Thesenanschlag bis zum Westfälischen Frieden in Europa.
In einem breit angelegten Kapitel analysiert er zunächst die Entwicklungen, die zur Reformation führten.
Wissenschaftliche Erkenntnisse von Kopernikus, Giordano Bruno, Galilei und Kepler zerstörten das überkommene Weltbild, Humanismus und Renaissance stellten den Menschen mehr in den Mittelpunkt und bedrohten das Gottesgnadentum der Herrschenden. Durch die Expansion in die neu entdeckte Welt wurden die Grenzen der Christenheit ausgeweitet. Silbervorkommen gab Europa einen Finanzschub und ermöglichte den Herrschern kriegerische Abenteuer. Die Kriege zwischen Frankreich und Karl V. verwüsteten vor allem Italien und führten zu einer politischen Spaltung, was die Bedrohung durch die Osmanen nur kurzfristig einen konnte.
Die Verarmung Adeliger und eines Teils der Landbevölkerung und der ungerecht empfundene teure Finanzapparat der Kirche sowie Tetzels Ablasshandel waren die unmittelbaren Gründe für die den Erfolg der Reformation nach Luthers Thesenanschlag 1517.
Thomas Müntzer war als Priester zunächst ein engagierter Anhänger und Bewunderer Martin Luthers. Allerdings richtete sich sein Widerstand nicht nur gegen die vom Papsttum beherrschte geistliche Obrigkeit, sondern auch gegen die ständisch geprägte weltliche Ordnung. Wegen Müntzers radikaler sozialrevolutionärer Bestrebungen und seiner spiritualistischen Theologie, die sich in vielen kämpferischen Texten und Predigten niederschlugen, distanzierte sich Luther zu Beginn des Bauernkrieges von ihm.
Die katholische Gegenreformation verfolgte mit grausamer Härte die Anhänger der Reformation. Der französische König Philipp II. schickte Herzog Alba, um den Aufstand der Niederlande niederzuschlagen, in seinem eigenen Land bekämpfte er und seine Nachfolger die Hugenotten und es gab Konfessionskriege innerhalb des Landes. Die Überzeugung auf beiden Seiten (Katholiken und Protestanten), dass ihre Religion die einzig wahre ist, führte schließlich zum Bruch der Einheit des Christentums und in die humanitäre Katastrophe des 30jährigen Krieges, der ganz Europa umfasste.
In dessen Verlauf entluden sich auf europäischer Ebene der habsburgisch-französische Gegensatz und auf Reichsebene derjenige zwischen Kaiser und Katholischer Liga einerseits und Protestantischer Union andererseits. Gemeinsam mit ihren jeweiligen Verbündeten im Reich trugen die habsburgischen Mächte Österreich und Spanien ihre dynastischen Interessenkonflikte mit Frankreich, den Niederlanden, Dänemark und Schweden aus.
Die Folgen für die Bevölkerung des Gebietes des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation waren verheerend. Die Kriegshandlungen selbst, aber auch die durch sie verursachten Hungersnöte und Seuchen verwüsteten und entvölkerten ganze Landstriche. In Teilen Süddeutschlands etwa überlebte nur ein Drittel der Bevölkerung. Nach den wirtschaftlichen und sozialen Verheerungen benötigten einige vom Krieg betroffene Territorien mehr als ein Jahrhundert, um sich von deren Folgen zu erholen.
Der 1648 geschlossene Westfälische Frieden war ein Kompromiss zwischen allen beteiligten Parteien, der möglich wurde, weil durch die totale Erschöpfung der Ressourcen und die allgemeine Kriegsmüdigkeit keine Seite durch die Fortführung des Krieges etwas gewinnen konnte. Das umfangreiche Regelwerk umfasst neben einem revidierten Religionsfrieden auch weitgehende Regelungen der Verfassungsverhältnisse des Reiches, die auf einen Ausgleich zwischen Kaiser und Reichsständen bedacht sind. Damit wurde der Friedensvertrag neben der Goldenen Bulle zum wichtigsten Dokument der Reichsverfassung. Viele der in ihm festgelegten politischen Kompromisse wirken noch bis in die Gegenwart fort.

Greengrass zeichnet hier mit detaillierter Schärfe die Ereignisse, die zur christlichen Glaubensspaltung geführt haben und die danach folgenden Auseinandersetzungen mit Millionen Toten nach. Die Grausamkeiten der Religionskriege in Frankreich und des 30jährigen Krieges deutet er als Überzeugung beider Seiten, jeweils die „Ketzer“ auf der anderen Seite zu bekämpfen, obwohl die Kriege auch handfeste weltliche Gründe hatten. Insgesamt gesehen ist es eine lesenswerte Chronik jener Zeit auf hohem wissenschaftlichem Niveau.

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Eroberer Crowley, Roger  Die Eroberer
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Dreißigjährige Krieg Wilson, Peter H.  Der Dreißigjährige Krieg
ab 39,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Osmanische Reich Howard, Douglas A.  Das Osmanische Reich
ab 27,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Kaisersturz Machtan, Lothar  Kaisersturz
ab 19,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Im Taumel Knipp, Kersten  Im Taumel
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wut Ebner, Julia  Wut
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Karl Marx 1818–1883   Karl Marx 1818–1883
ab 31,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Triumph der Macht Kulikowski, Michael  Triumph der Macht
ab 27,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Preußen bewegt die Welt Bremm, Klaus-Jürgen  Preußen bewegt die Welt
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Stunde der Matrosen Kinzler, Sonja / Tillmann,...  Die Stunde der Matrosen
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Preis des ewigen Lebens Brown, Peter  Der Preis des ewigen Lebens
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Endzeitkanzler Machtan, Lothar  Der Endzeitkanzler
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Imagine Marx, Christoph / Hattstein,...  Imagine
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Heilige Römische Reich deutscher Nation und seine Territorien Whaley, Joachim  Das Heilige Römische Reich deutscher Nation und...
ab 39,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Meine europäische Familie Bojs, Karin  Meine europäische Familie
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das lange 19. Jahrhundert Hobsbawm, Eric J.  Das lange 19. Jahrhundert
ab 95,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Philosophie! Vašek, Thomas  Philosophie!
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Geburt des klassischen Europa Simon Price, Peter Thonemann  Die Geburt des klassischen Europa
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Die Anfänge von allem Kaube, Jürgen  Die Anfänge von allem
19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Warum wir sesshaft wurden und uns seither bekriegen, Hassett, Brenna  Warum wir sesshaft wurden und uns seither...
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
1918. Die Welt im Fieber Spinney, Laura  1918. Die Welt im Fieber
20,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Genozid Naimark, Norman M.  Genozid
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Disparitäten Žižek, Slavoj  Disparitäten
ab 35,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die römischen Bürgerkriege Maschek, Dominik  Die römischen Bürgerkriege
ab 39,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Kritik des digitalen Kapitalismus Betancourt, Michael  Kritik des digitalen Kapitalismus
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Queen Victoria Baird, Julia  Queen Victoria
ab 27,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Europa und das Meer   Europa und das Meer
34,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Karl Marx Stedman Jones, Gareth  Karl Marx
25,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Dreißigjährige Krieg Münkler, Herfried  Der Dreißigjährige Krieg
39,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Unsere Geschichte Joachim Whaley / Johann Chapoutot  Unsere Geschichte
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Lagune Leroi, Armand Marie  Die Lagune
ab 30,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Als der Mensch die Kunst erfand Conard, Nicholas J. / Kind,...  Als der Mensch die Kunst erfand
ab 31,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Klimagewalten Meller, Harald / Puttkammer,...  Klimagewalten
ab 31,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Sachsenspiegel Lück, Heiner  Der Sachsenspiegel
ab 55,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Philosophie der Stoa Forschner, Maximilian  Die Philosophie der Stoa
ab 63,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Teppich von Bayeux Bouet, Pierre / Neveux, François  Der Teppich von Bayeux
ab 39,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Deutschland in 101 Ereignissen Imgrund, Bernd  Deutschland in 101 Ereignissen
ab 13,56 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Sparen   Sparen
ab 27,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

42 Zitate großer Philosophen Cox, Gary  42 Zitate großer Philosophen
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

1177 v.Chr. Cline, Eric H.  1177 v.Chr.
ab 14,36 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen