Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Schubert, Jochen

Heinrich Böll

EBOOK
Heinrich Böll
23,99 €
19,19 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • eBook PDF
  • 1020357
  • 978-3-8062-3685-9
  • 04.09.2017
  • wbg Theiss
  • 344
  • 29 SW
  • Deutsch
Heinrich Böll hat die Deutschen immer wieder mit ihrer jüngsten Vergangenheit konfrontiert. Bereits zu Lebzeiten galt der Autor von »Wo warst du, Adam?«, »Ansichten eines Clowns« und »Die verlorene Ehre der Katharina Blum« als moralische Instanz. Böll selbst wehrte sich vehement gegen die Rolle als Gewissen der Nation. Grund genug, Bölls... mehr
Beschreibung
Heinrich Böll hat die Deutschen immer wieder mit ihrer jüngsten Vergangenheit konfrontiert. Bereits zu Lebzeiten galt der Autor von »Wo warst du, Adam?«, »Ansichten eines Clowns« und »Die verlorene Ehre der Katharina Blum« als moralische Instanz. Böll selbst wehrte sich vehement gegen die Rolle als Gewissen der Nation. Grund genug, Bölls Motiven, Themen und Leidenschaften erneut nachzuspüren und die komplexe Beziehung zwischen literarischer Arbeit und gesellschaftlichem Engagement zu durchleuchten. Jochen Schubert hatte erstmals uneingeschränkten Zugriff auf den Nachlass. Er entfaltet das Porträt eines widerständigen Künstlers und engagierten Intellektuellen. Bölls Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus, seine Kritik an den restaurativen Tendenzen der Nachkriegszeit, aber auch sein Engagement in der Friedensbewegung zeigen den Nobelpreisträger an den Wendepunkten bundesrepublikanischer Kultur- und Gesellschaftsgeschichte.

Hrsg. von der Heinrich-Böll-Stiftung. 2017. 344 S. mit 29 s/w Abb., Bibliogr. und Reg., Theiss, Darmstadt.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Wer sich wie ich Heinrich Böll sehr verbunden fühlt, lernt ihn durch die Böll-Biographie von Jochen Schubert noch besser kennen. Was der Biograph über den Literatur-Nobelpreisträger zusammengetragen und unprätentiös beschrieben hat, liest sich wie die Wiederentdeckung eines großen Schriftstellers. Mit der Erkenntnis: Den damaligen Heinrich Böll... mehr
Pressestimmen
»Wer sich wie ich Heinrich Böll sehr verbunden fühlt, lernt ihn durch die Böll-Biographie von Jochen Schubert noch besser kennen. Was der Biograph über den Literatur-Nobelpreisträger zusammengetragen und unprätentiös beschrieben hat, liest sich wie die Wiederentdeckung eines großen Schriftstellers. Mit der Erkenntnis: Den damaligen Heinrich Böll könnten wir heute gut gebrauchen.« Fritz Pleitgen

»Ein Buch, das Maßstäbe setzt.« Pfälzerischer Merkur
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mord im alten Pfarrhaus McGown, Jill  Mord im alten Pfarrhaus
18,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Knochenarbeit Wahl, Joachim  Knochenarbeit
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Tiger in der guten Stube Tucker, Abigail  Der Tiger in der guten Stube
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen