Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Morison, Alexander

Morison, Physiognomik der Geisteskrankheiten

Medicina Rara

EXKLUSIV
Morison, Physiognomik der Geisteskrankheiten
Nur im Paket erhältlich
Zu den Paketen

Sofort lieferbar

  • Buch
  • Hardcover im Schuber
  • 1004958
  • wbg Academic
  • Deutsch
Alexander Morisons Hauptwerk › Physiognomik der Geisteskrankheiten‹ umfasst 102 lithografierte Bleistiftszeichnungen: Porträts von Patienten, die Morison in Bedlam und anderen Anstalten zu betreuen hatte. In der Physiognomie manifestiert sich für Morison nicht nur die Geisteskrankheit als solche, sondern sie scheint ihm auch wichtig für die... mehr
Beschreibung
Alexander Morisons Hauptwerk › Physiognomik der Geisteskrankheiten‹ umfasst 102 lithografierte Bleistiftszeichnungen: Porträts von Patienten, die Morison in Bedlam und anderen Anstalten zu betreuen hatte. In der Physiognomie manifestiert sich für Morison nicht nur die Geisteskrankheit als solche, sondern sie scheint ihm auch wichtig für die Früherkennung und die Prognose. Die Bilder, die von kurzen Erklärungen begleitet sind, zeigen mancherlei Details, die einen Blick in die damals geübte Praxis ermöglichen. Die Texte umfassen meist eine kurze Krankengeschichte, schildern die besonderen Gewohnheiten der Patienten und beschreiben die jeweilige, damals mögliche Therapie. Daneben erstellt Morison aufschlussreiche Statistiken. - Das Original der deutschen Ausgabe stellte die Universitätsbibliothek Freiburg zur Verfügung.

1980. Unpaginiert, 102 Taf., zahlr. s/w Zeichn., 24 cm x 17cm, gebunden in hellbraunes Ganzleder. Medicina Rara, Stuttgart. Mit Textheft in dt. Sprache, kart.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Paketangebote
Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
Morison, Alexander
Morison, Physiognomik der Geisteskrankheiten
Sein Hauptwerk ›Physiognomik der Geisteskrankheiten‹ umfasst 102 lithografierte Bleistiftszeichnungen: Porträts von Patienten, die Morison in Bedlam und anderen Anstalten zu betreuen hatte. In der Physiognomie manifestiert sich für Morison nicht nur die Geisteskrankheit als solche, sondern sie...
39,95 € Nur für Mitglieder

Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel

EXKLUSIV
Zuletzt angesehen