Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Mosebach, Martin

Die 21

Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer

Die 21
20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Buch
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 1021337
Martin Mosebach hat ein Reisebuch geschrieben über seine Begegnung mit einer fremden Gesellschaft und einer Kirche, die den Glauben und die Liturgie der frühen Christenheit bewahrt hat - der ›Kirche der Martyrer‹, in der das irdische Leben von der himmlischen Sphäre nur wie durch ein Eihäutchen geschieden ist. Er traf den Bischof und die... mehr
Beschreibung
Martin Mosebach hat ein Reisebuch geschrieben über seine Begegnung mit einer fremden Gesellschaft und einer Kirche, die den Glauben und die Liturgie der frühen Christenheit bewahrt hat - der ›Kirche der Martyrer‹, in der das irdische Leben von der himmlischen Sphäre nur wie durch ein Eihäutchen geschieden ist. Er traf den Bischof und die koptischen Geistlichen der 21 Wanderarbeiter, die zwei Jahre zuvor von IS-Terroristen an einem Strand in Libyen ermordet worden waren, besuchte ihre Kirchen und Klöster, ihre Familien. In den Zeiten des Kampfes der Kulturen sind die Kopten als Minderheit im muslimischen Ägypten zu einem politischen Faktor geworden - und zu einer Art religiösen Gegengesellschaft. Damit ist dieses Buch auch ein Bericht aus dem Innenleben eines arabischen Landes zwischen biblischer Vergangenheit und den Einkaufszentren von Neu-Kairo.

2018. 269 S., 21,1 x 13,3 cm, geb. mit SU. Rowohlt, Reinbek.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Mosebach beherrscht eine besondere Kunst: die tiefe Achtung vor dem Fremden (...). Entzaubert wird in diesem aufwühlenden, beeindruckenden Buch nichts, dennoch erhellt es wie ein Lichtstrahl westliche blinde Flecken und fremde Welten.« Alexander Cammann, DIE ZEIT »Martin Mosebach ist ein hungriger Leser der Welt. Er liest sie mit allen Sinnen... mehr
Pressestimmen
»Mosebach beherrscht eine besondere Kunst: die tiefe Achtung vor dem Fremden (...). Entzaubert wird in diesem aufwühlenden, beeindruckenden Buch nichts, dennoch erhellt es wie ein Lichtstrahl westliche blinde Flecken und fremde Welten.« Alexander Cammann, DIE ZEIT

»Martin Mosebach ist ein hungriger Leser der Welt. Er liest sie mit allen Sinnen und einem hochgebildeten Verstand. Ländern, Büchern, Städten vor allem nähert er sich mit einer Apperzeptionsgabe sondergleichen.« Beatrice von Matt, Neue Zürcher Zeitung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Philosophie der Stoa Forschner, Maximilian  Die Philosophie der Stoa
ab 63,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Ästhetik Schleiermacher, Friedrich...  Ästhetik
62,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen