Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Schubert, Ernst

Alltag im Mittelalter

Natürliches Lebensumfeld und menschliches Miteinander

Alltag im Mittelalter
28,00 €
22,40 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • Buch
  • Hardcover
  • 1022089
  • 978-3-8062-3912-6
  • 19.03.2019
  • wbg Theiss
  • 456
  • 49 Illustrationen, farbig;18 Illustrationen, schwarz-weiß
  • Deutsch
Von Wäldern und (Ab)Wässern, vom Fluchen und von der Liebe, vom Unrat auf den Straßen und von Gotteslästerung im Mittelalter handelt dieses Buch. Diese scheinbar weit auseinander liegenden Themen werden von der Frage geleitet, wie der mittelalterliche Mensch mit seinem Lebensumfeld, mit der Natur, mit seinen Mitmenschen umging. Wie konnte er in... mehr
Beschreibung
Von Wäldern und (Ab)Wässern, vom Fluchen und von der Liebe, vom Unrat auf den Straßen und von Gotteslästerung im Mittelalter handelt dieses Buch. Diese scheinbar weit auseinander liegenden Themen werden von der Frage geleitet, wie der mittelalterliche Mensch mit seinem Lebensumfeld, mit der Natur, mit seinen Mitmenschen umging. Wie konnte er in seiner Welt bestehen?

Ernst Schubert gelingt es, die Alltagsgeschichte des mittelalterlichen Mannes und der mittelalterlichen Frau aus dem Volke zu schreiben, indem er die spezialisierten Zweige der Geschichtsforschung – historische Geographie und literaturwissenschaftliche Mediävistik, Mentalitätsgeschichte und Umweltgeschichte – zusammenführt. Anschaulich und quellennah, derb und amüsant, kommt dem Leser nach der Lektüre manches weit fremder vor, als er es sich vorgestellt hatte, manches aber auch weit ›unmittelalterlicher‹.

Jubiläumsausgabe 2019. 3. erweiterte Auflage. 456 S. mit 49 farb. und 18 s/w Abb., Bibliogr. und Reg., 16,5 x 24 cm, geb. wbg Theiss, Darmstadt.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
  • Buchflyer
Autorenportrait
»Ein flammendes Plädoyer für eine gerechtere Beurteilung des ›finsteren Mittelalters‹! In stets quellenbezogener, nirgends langweiliger Weise, überaus temperamentvoll und niemals die eigenen Überzeugungen verbergend, mögen sie auch noch so sehr vom main stream abweichen, verknüpft Ernst Schubert - in historischer Rückschau, zugleich aber... mehr
Pressestimmen


»Ein flammendes Plädoyer für eine gerechtere Beurteilung des ›finsteren Mittelalters‹! In stets quellenbezogener, nirgends langweiliger Weise, überaus temperamentvoll und niemals die eigenen Überzeugungen verbergend, mögen sie auch noch so sehr vom main stream abweichen, verknüpft Ernst Schubert - in historischer Rückschau, zugleich aber bewusst in Hinblick auf die Bedürfnisse des Lesers der Gegenwart - zwei Grundaspekte zu einer beeindruckenden Summe: die unentrinnbare Umweltbezogenheit des Menschen, deren man sich in der Vergangenheit notwendigerweise viel unmittelbarer bewusst wurde als bei uns heutzutage, und die Problematik der sozialen Existenzformen der ›kleinen Leute‹ und deren Wahrnehmung ... Ein bedeutendes Buch, hochgelehrt und zugleich für jeden interessierten Laien spannend zu lesen, zu Überlegungen anregend, auch wo es Widerspruch provoziert, voll von kostbaren Einzelhinweisen und unorthodoxen Beobachtungen, auf jeder Seite geprägt von Sorge vor einer folgenreichen Verkürzung des deutschen Geschichtsbildes und von Liebe zu einer entschwundenen Zeit.« Damals

»Schubert versteht Umweltgeschichte als die Geschichte menschlicher Arbeit, als Rekonstruktion materieller Lebensbedingungen. Er schreibt mit Verve, Sachkenntnis und einiger Ironie über Müllhandel und Fäkalien ebenso wie über betrügerische Lebensmittelgewerbe ... ein kluges, gelehrtes und oft ironisches Buch.« Neue Zürcher Zeitung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
08.01.2020

Das Buch ist locker und verständlich geschrieben

Ernst Schubert, Experte für mittelalterliche Alltagsgeschichtsschreibung legt hier ein Werk zum Leben im Mittelalter mit den beiden Schwerpunkten Umgang mit der Natur und Umgang mit den Mitmenschen vor. Dabei zieht er Chroniken und andere schriftliche Quellen heran und systematisiert dies zu Themenblöcken.
So erfährt man zum Beispiel die spezifischen Bedingungen des mittelalterlichen Europas in der Auseinandersetzung mit der Natur. War der Wald im Frühmittelalter noch eine Wildnis und blieb sich selbst überlassen, gab es im Hochmittelalter eine extensive Rodung und im Spätmittelalter eine intensive Nutzung. Diese war zum Teil so stark, dass sogar schon damals öffentliche Stellen Sorge um dessen Bestand hatten.
Maßnahmen zum Schutz der Umwelt aus wirtschaftlichen Erwägungen standen neben Maßnahmen, die der Gesundheit des Menschen dienten. So wurde etwa 1450 eine in Köln betriebene Kupfer- und Messingschmelze aus Gründen der Gesundheitsfürsorge geschlossen. Es gab auch erste Maßnahmen zur Erhaltung der Vogelwelt: 1355 untersagte der Zürcher Rat den Vogelfang, besonders den der Wachteln.
Das natürliche Lebensumfeld bietet spannende Geschichten wie die Anrede. Bis ins 12. Jahrhundert duzten sich die Menschen alle, auch die hierarchisch Höheren. Die aus Frankreich stammende höfische Sitte des Siezens, die Rangordnung und neue Verhältnisse menschlichen Umgangs schuf, breitete sich dann aus und hält sich zum Teil noch bis heute.
Im Mittelalter waren die Beschimpfungen vielfältig, damals hießen sie noch Schalk, Schelm, Bösewicht, Dieb oder Hurensohn. Beschimpfungen und Beleidigungen wurden von den Gerichten mit Strafe bedroht. Schmähungen waren das häufigste Delikt, mit dem sich die Landgerichte zu befassen hatten, noch mehr als mit dem Alltagsdiebstahl.

Diese amüsanten Geschichten durchziehen das gesamte Buch, immer werden Quellen dazu zitiert. Wobei auch immer der Vergleich zur Gegenwart gezogen wird, wie bei Maßnahmen zum Naturschutz. Das Buch ist auch locker und verständlich geschrieben, es sind keine großen historischen Vorkenntnisse notwendig.

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Krise und Untergang der römischen Republik Christ, Karl  Krise und Untergang der römischen Republik
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Das Mittelalter Wickham, Chris  Das Mittelalter
28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Limes Reuter, Marcus / Thiel, Andreas  Der Limes
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Spiel des Lebens Roberts, Alice  Spiel des Lebens
ab 19,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Napoleon Müchler, Günter  Napoleon
ab 19,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Leben im Kaiserreich Epkenhans, Michael / von...  Leben im Kaiserreich
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Pest!   Pest!
ab 32,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

70/71 Bremm, Klaus-Jürgen  70/71
ab 20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Spuren des Menschen Bánffy, Eszter / Hofmann,...  Spuren des Menschen
ab 40,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Architektonische Formenlehre Binding, Günther  Architektonische Formenlehre
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Kurze 20. Jahrhundert Hobsbawm, Eric  Das Kurze 20. Jahrhundert
ab 62,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die letzte Blüte Roms Heather, Peter  Die letzte Blüte Roms
ab 28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Hinter festen Mauern Fuhrmann, Bernd  Hinter festen Mauern
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Germanen Künzl, Ernst  Die Germanen
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter Schneidmüller, Bernd  König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses...
ab 59,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Europa François, Étienne / Serrier,...  Europa
ab 119,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Buch der Farben Kobbert, Max J.  Das Buch der Farben
ab 20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Geschichte unserer Umwelt Winiwarter, Verena / Bork,...  Geschichte unserer Umwelt
ab 20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Metropolen der Antike Golvin, Jean-Claude  Metropolen der Antike
ab 38,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Essen und Trinken im Mittelalter Schubert, Ernst  Essen und Trinken im Mittelalter
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Die Öffnung der Welt Chaniotis, Angelos  Die Öffnung der Welt
ab 28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Zeit vergriffen, Neuauflage unbestimmt. Bestellungen werden registriert.

Weil Bücher unsere Welt verändern von Arnauld, Andreas / Klein,...  Weil Bücher unsere Welt verändern
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Alte Welt Barceló, Pedro  Die Alte Welt
ab 28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der römische Legionär Burandt, Boris  Der römische Legionär
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Heilsam, kleidsam, wundersam Karg, Sabine / Weber, Ewald  Heilsam, kleidsam, wundersam
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Enzyklopädie des Mittelalters Melville, Gert / Staub, Martial...  Enzyklopädie des Mittelalters
ab 25,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Templerburgen Biller, Thomas  Templerburgen
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Eine kurze Geschichte der Mathematik Blum, Wolfgang  Eine kurze Geschichte der Mathematik
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Volk regiert sich selbst Bringmann, Klaus  Das Volk regiert sich selbst
ab 20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Waffen-SS Bremm, Klaus-Jürgen  Die Waffen-SS
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Zeit vergriffen, Neuauflage unbestimmt. Bestellungen werden registriert.

1177 v. Chr. Cline, Eric H.  1177 v. Chr.
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Zeit vergriffen, Neuauflage unbestimmt. Bestellungen werden registriert.

Die Legionen Roms Pollard, Nigel / Berry, Joanne  Die Legionen Roms
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzfristig nicht am Lager, Artikel wird nachgeliefert

Kochschätze aus dem Kessel Werner, Achim / Dummer, Jens  Kochschätze aus dem Kessel
ab 6,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Verrückt nach Karten Lewis-Jones, Huw (Hrsg.)  Verrückt nach Karten
ab 27,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Als der Mensch die Kunst erfand Conard, Nicholas J. / Kind,...  Als der Mensch die Kunst erfand
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Die Totengräber Barth, Rüdiger / Friederichs,...  Die Totengräber
19,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Kommune der Faschisten Knipp, Kersten  Die Kommune der Faschisten
ab 20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Briefe aus der Hölle Polian, Pavel  Briefe aus der Hölle
ab 38,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Erfindung Gottes Römer, Thomas  Die Erfindung Gottes
ab 29,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Deutschland in 101 Ereignissen Imgrund, Bernd  Deutschland in 101 Ereignissen
ab 13,56 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen