Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Illouz, Eva

Warum Liebe endet

Eine Soziologie negativer Beziehungen

Warum Liebe endet
25,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • Buch
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 1022704
  • 10.12.2018
Unsere Kultur ist unendlich reich an Darstellungen und Geschichten, die vom Erscheinen der Liebe im Leben der Menschen handeln – von jenem magischen Augenblick, in dem wir wissen, dass jemand für uns bestimmt ist. Erstaunlicherweise ist sie aber eher wortkarg, wenn es um den nicht weniger mysteriösen Moment geht, in dem die Liebe endet (oder... mehr
Beschreibung
Unsere Kultur ist unendlich reich an Darstellungen und Geschichten, die vom Erscheinen der Liebe im Leben der Menschen handeln – von jenem magischen Augenblick, in dem wir wissen, dass jemand für uns bestimmt ist. Erstaunlicherweise ist sie aber eher wortkarg, wenn es um den nicht weniger mysteriösen Moment geht, in dem die Liebe endet (oder erst gar nicht beginnt).

Seit zwei Jahrzehnten beschäftigt sich Eva Illouz mit der Frage, wie der Konsumkapitalismus und die Kultur der Moderne unser Gefühls- und Liebesleben transformiert haben. Warum Liebe endet bildet den vorläufigen Abschluss dieses grandiosen Forschungsprojekts und zeigt, warum mit Blick auf unsere sexuellen und romantischen Beziehungen vor allem eines selbstverständlich geworden ist: sich von ihnen zu verabschieden. Anhand einer großen Vielfalt an literarischen und geistesgeschichtlichen Quellen sowie im Rückgriff auf zahlreiche Gespräche, die sie mit Frauen und Männern aus verschiedenen Ländern geführt hat, arbeitet Illouz souverän heraus, wie es um Beziehungen in Zeiten von Speed-Dating und Tinder, von Gelegenheitssex und Körperkult bestellt ist – und warum insbesondere Frauen die Leidtragenden dieser gleichermaßen sexualisierten wie sexuell befreiten Kultur sind. Zeitgemäßer geht es nicht. Ein großer Wurf.

Aus dem Engl. von Michael Adrian. 2018. 447 S., 20,7 x 13,2 cm, geb. mit SU. Suhrkamp, Berlin.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Was das Internet und der Konsumkapitalismus mit der Liebe machen, hat niemand leidenschaftlicher und präziser analysiert als die israelische Soziologin. Seit zwei Jahrzenten beacktert sie das Thema, Warum Liebe endet bildet den vorläufigen Abschluss ihres Forschungsprojekts.« Silke Weber, Spiegel Online »Eva Illouz' scharfer Blick für... mehr
Pressestimmen
»Was das Internet und der Konsumkapitalismus mit der Liebe machen, hat niemand leidenschaftlicher und präziser analysiert als die israelische Soziologin. Seit zwei Jahrzenten beacktert sie das Thema, Warum Liebe endet bildet den vorläufigen Abschluss ihres Forschungsprojekts.«

Silke Weber, Spiegel Online

»Eva Illouz' scharfer Blick für Asymmetrien im Geschlechterverhältnis ist weniger die Pointe als die Voraussetzung ihrer ernüchternden Diagnose über den gegenwärtigen Stand der Liebe. ... Auf einfache Thesen lassen sich ihre verschiedenförmigen Beobachtungen nicht reduzieren. Sie drehen sich um die negativen Aspekte dessen, was man seit dem 18. Jahrhundert als Befreiung im positiven Sinn gesehen hat.«

Meike Fessmann, Der Tagesspiegel

»Ein neues Buch von Eva Illouz ist immer eine bemerkenswerte Erfahrung. Wie niemand anderes im Feld der Gesellschaftsdiagnostik zielt sie auf Herz und Kopf zugleich. ... Und wie immer bei Illouz gilt: Man wird nicht unbedingt heiterer, wenn man sie liest, aber klüger und wacher in jedem Fall.«

Elke Schmitter, Literatur Spiegel

»[Die] liberal-ökonomische Prämisse, nach der jeder alles schaffen könne, wenn er sich nur genug anstrenge ... säuselt aber auch: Wenn es nicht klappen will, ist es nicht die ›wahre‹ Liebe. Ziel jedoch ist nicht der glückliche Mensch, sondern ein nie endendes Begehren, das allein den Markt glücklich macht. Diesen Irrglauben in all seinen Erscheinungsformen als einen solchen zu enttarnen, betrachtet Illouz als ihre Aufgabe. Es gelingt ihr, einmal mehr, mit Bravour.«

Konstantin Nowotny, der Freitag
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Älter werden Nussbaum, Martha / Levmore, Saul  Älter werden
ab 17,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Das passende Leben Largo, Remo H.  Das passende Leben
19,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Briefe aus der Hölle Polian, Pavel  Briefe aus der Hölle
ab 38,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbestellbar

Ein großer Schritt für die Menschheit   Ein großer Schritt für die Menschheit
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Athene an der Spree Weiss, Susanne  Athene an der Spree
ab 3,16 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Weniger kann mehr! Meyer, Ulfilas  Weniger kann mehr!
ab 14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Politische Ökonomie des Populismus Manow, Philip  Die Politische Ökonomie des Populismus
16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Europa François, Étienne / Serrier,...  Europa
ab 103,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbestellbar

Was ist der Mensch? Kandel, Eric R.  Was ist der Mensch?
30,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Lob des Risikos Dufourmantelle, Anne  Lob des Risikos
20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Little Library Cookbook Young, Kate  Little Library Cookbook
22,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Liebe ist die beste Therapie Osborn, John Jay  Liebe ist die beste Therapie
22,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Universum für Neugierige Lesch, Harald  Universum für Neugierige
14,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Thasos École française d’Athènes (Hrsg.)  Thasos
ab 40,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Chemie Börner, Prof. Dr. Armin  Chemie
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Kurze 20. Jahrhundert Hobsbawm, Eric  Das Kurze 20. Jahrhundert
ab 46,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Volk regiert sich selbst Bringmann, Klaus  Das Volk regiert sich selbst
ab 20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die letzte Blüte Roms Heather, Peter  Die letzte Blüte Roms
ab 28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Königreich der Angst Nussbaum, Martha  Königreich der Angst
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte Illies, Florian  1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte
20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wurzeln schlagen Jenkins, Allan  Wurzeln schlagen
20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Warum schweigen die Lämmer? Mausfeld, Rainer  Warum schweigen die Lämmer?
24,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Am liebsten aß der Hamster Hugo Spaghetti mit Tomatensugo Hohler, Franz (Text), /...  Am liebsten aß der Hamster Hugo Spaghetti mit...
14,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wenn nicht jetzt, wann dann? Lesch, Harald /Kamphausen, Klaus  Wenn nicht jetzt, wann dann?
29,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Rückenwind für den Papst Zulehner, Paul M. / Halík,...  Rückenwind für den Papst
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Lykien Kolb, Frank  Lykien
ab 79,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Erfindung Gottes   Die Erfindung Gottes
ab 39,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Chagall Weber, Annette  Chagall
ab 103,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Philosophie der Stoa Forschner, Maximilian  Die Philosophie der Stoa
ab 63,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Philosophinnen des 20. Jahrhunderts Munz, Regine (Hrsg.)  Philosophinnen des 20. Jahrhunderts
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 14 Tagen

Außer Takt Huijer, Marli  Außer Takt
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Jane Austens Ratgeber für moderne Lebenskrisen Smith, Rebecca  Jane Austens Ratgeber für moderne Lebenskrisen
ab 14,36 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
An Tagen wie diesen Fischer, Günther / Prescher,...  An Tagen wie diesen
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Glauben im Zweifel Scholl, Norbert  Glauben im Zweifel
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Pergamon Radt, Wolfgang  Pergamon
ab 11,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Parther Ellerbrock, Uwe / Winkelmann,...  Die Parther
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzfristig nicht am Lager, Artikel wird nachgeliefert

Die neue religiöse Intoleranz Nussbaum, Martha  Die neue religiöse Intoleranz
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Cheops' Geheimnis Oeser, Erhard  Cheops' Geheimnis
ab 5,56 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Wilhelm Weischedels skeptische Philosophie Clement, Hans  Wilhelm Weischedels skeptische Philosophie
ab 7,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Der Sinn der Sünde Laham, Simon M.  Der Sinn der Sünde
10,36 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen