Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Schmid, Josef J. (Hrsg.)

Quellen zur Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

Zwischen Prager Frieden und Westfälischem Frieden

EBOOK
Quellen zur Geschichte des Dreißigjährigen Krieges
64,99 €
51,99 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • eBook PDF
  • 1022506
  • 978-3-534-74480-0
  • 15.01.2019
  • wbg Academic
  • 276
  • Deutsch
Der Dreißigjährige Krieg ist die Urkatastrophe der Neuzeit. Aus politischen wie aus Glaubensgründen sowie aus dem Drang nach Vorherrschaft wurden weite Teile Europas verwüstet. Der Band präsentiert Quellen aus allen menschlichen Lebensbereichen innerhalb der zentralen Phase des Krieges, einen von der reinen Militär- und Diplomatiegeschichte bis... mehr
Beschreibung
Der Dreißigjährige Krieg ist die Urkatastrophe der Neuzeit. Aus politischen wie aus Glaubensgründen sowie aus dem Drang nach Vorherrschaft wurden weite Teile Europas verwüstet.

Der Band präsentiert Quellen aus allen menschlichen Lebensbereichen innerhalb der zentralen Phase des Krieges, einen von der reinen Militär- und Diplomatiegeschichte bis hin zur Sozial-, Alltags- und Kulturgeschichte sich spannenden Bogen histo rischer Berichte. Dabei werden alle beteiligten europäischen Mächte berücksichtigt – von Spanien bis Polen und von Schweden bis Ungarn. Aber auch überregionale Aspekte, etwa Rolle und Bedeutung der Kirche und einzelner religiöser Orden, finden Berücksichtigung. Das Hauptaugenmerk ist dabei auf Texte gerichtet, welche bislang nicht oder nur schwer bzw. nicht in deutscher Sprache zugänglich waren. So bietet der Band ein umfassendes, vielfältiges und neues Panorama einer der bedeutendsten Epochen europäischer Geschichte.

(FSGA, B., Bd. 21). 2009. XL, 236 S.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
  • Buchflyer
Autorenportrait
»Insgesamt bietet dieser Band eine gelungene Sammlung von Texten zur Erhellung des Alltags in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Dem Herausgeber gelingt es, ›ein lebendiges Bild der Zeit entstehen zu lassen‹. Für den, der durch die Lektüre angeregt an diesen Fragen weiterarbeiten möchte, bietet das ausführliche Quellen- und... mehr
Pressestimmen
»Insgesamt bietet dieser Band eine gelungene Sammlung von Texten zur Erhellung des Alltags in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Dem Herausgeber gelingt es, ›ein lebendiges Bild der Zeit entstehen zu lassen‹. Für den, der durch die Lektüre angeregt an diesen Fragen weiterarbeiten möchte, bietet das ausführliche Quellen- und Literaturverzeichnis zahlreiche Hinweise zur vertiefenben Lektüre.« Jahrbuch der Gesellschaft für niedersächsische Kirchengeschichte

»Schmid hat ein ebenso zuverlässiges wie nützliches Werk vorgelegt, das für die akademische Lehre gute Dienste leisten wird und darüber hinaus auch als Lesebuch im weiteren Sinn bestens geeignet ist.« Das Historisch-Politische Buch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen