Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Knipp, Kersten

Die Kommune der Faschisten

Gabriele D'Annunzio, die Republik von Fiume und die Extreme des 20. Jahrhunderts

EBOOK
Die Kommune der Faschisten
19,99 €
15,99 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • eBook PDF
  • 1022255
  • 978-3-8062-3909-6
  • 25.03.2019
  • wbg Theiss
  • 288
  • 34 SW
  • Deutsch
»Fiume ist ein Leuchtturm, erstrahlend inmitten eines Meeres der Niederträchtigkeit.« Gabriele d'Annunzio Im September 1919 besetzen 2500 Freischärler unter der Führung des Exzentrikers, Dichters und Kriegshelden Gabriele D’Annunzio eine kleine, kroatische Küstenstadt und errichten dort auf den Trümmern des Habsburgerreichs die Republik von... mehr
Beschreibung
»Fiume ist ein Leuchtturm, erstrahlend inmitten eines Meeres der Niederträchtigkeit.«

Gabriele d'Annunzio

Im September 1919 besetzen 2500 Freischärler unter der Führung des Exzentrikers, Dichters und Kriegshelden Gabriele D’Annunzio eine kleine, kroatische Küstenstadt und errichten dort auf den Trümmern des Habsburgerreichs die Republik von Fiume. Hier führen sie ein bizarres Spektakel antagonistischer Elemente auf: Militärparaden, Fackelzüge und Kriegsverherrlichung, vereint mit einem nicht abreißenden Happening von freier Liebe, Drogen und FKK. Die Republik von Fiume bildet den Auftakt zu einem Jahrhundert der Gewalt. Sie wird zum ästhetischen Laboratorium des Faschismus und zu einem frühen Ort der »counter culture« von 1968. In seinem historischen Essay beschreibt Kersten Knipp, wie sich all diese widersprüchlichen Aspekte zu einem gefährlichen, massenpsychotischen Populismus verbinden, und zeigt auf, wie sich an dieser erstaunlichen Episode der Beginn der Wege und Irrwege des 20. Jahrhunderts abzeichnet.

2019. 288 S. mit 34 s/w Abbildungen, wbg Theiss, Darmstadt.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Zum 100. Geburtstag des Staatsstreiches von Fiume beschreibt der Historiker Kersten Knipp in seinem klugen Buch „Die Kommune der Faschisten“ als Vorboten der Blumenkinder und 68er-Bewegung.« welt.de »Der nationale Dichter war D'Annunzio, ein Dandy, der in Deutschland oder Russland vor ein Erschießungskommando gestellt worden wäre.« Umberto... mehr
Pressestimmen
»Zum 100. Geburtstag des Staatsstreiches von Fiume beschreibt der Historiker Kersten Knipp in seinem klugen Buch „Die Kommune der Faschisten“ als Vorboten der Blumenkinder und 68er-Bewegung.« welt.de

»Der nationale Dichter war D'Annunzio, ein Dandy, der in Deutschland oder Russland vor ein Erschießungskommando gestellt worden wäre.« Umberto Eco, Il fascismo eterno
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
22.05.2019

Ein nationalistischer Dichter als Staatschef - ein Versuch

Anlässlich des 100-jährigen Jahrestages des Staatsstreiches im März 1919 und der Ausrufung des Freistaates Fiume im September 1919 bringt der WBG-Theiss-Verlag ein vom Journalisten Kersten Knipp geschriebenes, interessantes Buch heraus.

Worum geht’s?

Ursprünglich 1719 (da ist wieder ein runder Geburtstag) ein Freihafen, verliert die Stadt mehrfach ihre Freiheit und wird zum Spielball verschiedener Mächte. Bis 1918 gehört Fiume (heute Rijeka) zur Donaumonarchie. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und dem Zerfall von Österreich-Ungarn entzündet sich an der Hafenstadt ein internationaler Konflikt. Italien besteht darauf die Hafenstadt zu erhalten, genauso wie das neu gegründete Königreich Jugoslawien.

Meine Meinung:

Wie es zur Errichtung der Marionettenrepublik Fiume gekommen ist, kann man auf gerade einmal 90 Seiten, nämlich in den Kapiteln 1, 7 und 8 dieses Buches nachlesen. Die anderen Kapitel (6 von 9) handeln hauptsächlich von einer exzentrischen Figur dieser Zeit: Gabriele D’Annunzio.

Als Sohn des reichen Landwirtes Francesco Rapagnetta-D’Annunzio 1863 geboren, entwickelt sich Gabriele zu einem Dandy und nationalistischen Dichter. Seine patriotischen Aufrufe in Theaterstücken und Gedichten haben maßgeblichen Anteil am Kriegseintritt Italiens 1915 gegen Österreich-Ungarn und Deutschland. Die Entente (also England und Frankreich) hat dem verarmten und rückständigen Königreich Italien mit allerlei Versprechungen (unter anderem Gebietszuwächse wie Südtirol, Istrien etc.) gelockt.

D‘Annunzio selbst ist für den regulären Kriegsdienst schon zu alt, lässt es sich aber nicht nehmen, in schmucker Flieger-Uniform quasi als „Tourist“ am Krieg teilzunehmen. Als besonders waghalsig gilt sein Flug nach Wien, wo er, unbehelligt von der österreichischen Luftabwehr, über der Innenstadt Flugzettel abwerfen konnte.

D’Annunzio stilisiert sich selbst zum Kriegshelden empor, macht ohne strategisches Gespür mit Benito Mussolini gemeinsame Sache, bis sich die beiden zerstreiten.

Die große Schwäche dieses Buches ist es, dass es sich hauptsächlich mit Gabriele D’Annunzio und einigen seiner Zeitgenossen befasst. Natürlich ist der Exzentriker eine schillernde Figur, die es lohnt, näher zu betrachtet zu werden. Trotzdem hätte ich gerne mehr über die Republik Fiume als Auszüge aus D’Annunzios Werken gelesen.

Vielleicht hätte man nur einen anderen Titel wählen müssen, so haben sich meine Erwartungen nicht ganz erfüllt. Im Allgemeinen zeichnet sich der Verlag durch griffige Titel aus.

Mit dem Begriff „Kommune“ verbindet man einerseits die lokale Gebietskörperschaft und andererseits eine Lebensform von Künstlern wie z.B. die Otto-Mühl-Kommune. Man rechnet diese Art des Zusammenlebens eher dem linken als dem rechten politischen Spektrum zu. In diesem Buch ist der Begriff „Kommune“ mehrdeutig. Zwar gibt es eine Regierung, mit D’Annunzio als Staatsoberhaupt. Die Verfassung, die „Carta del Carnaro“ stammt zum großen Teil von D’Annunzio. Andererseits leben die Angehörigen rund 15 Monate im gesellschaftlichen Chaos.

Sex und Drogen beherrschen die Menschen, bis der Grenzvertrag von Rapallo 1920 dem Spuk ein Ende macht. D’Annunzio erkennt diesen Vertrag nicht an und erklärt Italien den Krieg. Das das nicht gut ausgehen kann ist klar. Wenig später werden Mussolini und seine Faschisten die Herrschaft in Italien übernehmen. Der Freistaat Fiume wird noch bis 1924 Bestand haben. Heute heißt die Stadt Rijeka und gehört zu Kroatien.

Kersten Knipp hat ausgiebig recherchiert. Mit diesem Buch ist es ihm gelungen, ein skurriles Detail der Weltgeschichte wieder in das Gedächtnis der Menschen zu rufen.

Fazit:

Wer sich für das Ende des Königreiches Italien und die Anfänge von Mussolinis Faschismus sowie die Mechanismen der Propaganda interessiert, findet hier eine anspruchsvolle Lektüre. Gerne gebe ich 4 Sterne.

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

EBOOK
Gefährliche Zeiten Hobsbawm, Eric  Gefährliche Zeiten
ab 19,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die letzte Blüte Roms Heather, Peter  Die letzte Blüte Roms
ab 27,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Chemie Börner, Prof. Dr. Armin  Chemie
ab 19,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Das Zeitalter der Extreme Hobsbawm, Eric  Das Zeitalter der Extreme
ab 19,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Geschichte unserer Umwelt Winiwarter, Verena / Bork,...  Geschichte unserer Umwelt
ab 15,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Krise und Untergang der römischen Republik Christ, Karl  Krise und Untergang der römischen Republik
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Alltag im Mittelalter   Alltag im Mittelalter
ab 18,39 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Sulla Fündling, Jörg  Sulla
ab 19,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Platon Werke Platon  Platon Werke
ab 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Platon Werke Platon  Platon Werke
ab 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Platon Werke Platon  Platon Werke
ab 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Platon Werke Platon  Platon Werke
ab 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Platon Werke Platon  Platon Werke
ab 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Platon Werke Platon  Platon Werke
ab 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Platon Werke Platon  Platon Werke
ab 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Platon Werke Platon  Platon Werke
ab 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die Alte Welt Barceló, Pedro  Die Alte Welt
ab 23,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die Musik der Renaissance Heidloff Herzig, Guido  Die Musik der Renaissance
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die Musik des Mittelalters Berger, Christian / Häussler,...  Die Musik des Mittelalters
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Napoleon Müchler, Günter  Napoleon
ab 15,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Europas habsburgisches Jahrhundert Sander-Faes, Stephan  Europas habsburgisches Jahrhundert
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die Geburt des klassischen Europa Price, Simon / Thonemann, Peter  Die Geburt des klassischen Europa
ab 19,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Kaisersturz Machtan, Lothar  Kaisersturz
ab 15,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Augustus Bringmann, Klaus  Augustus
ab 11,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Der Koran Zirker, Hans  Der Koran
ab 31,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Religion fällt nicht vom Himmel Goetze, Andreas  Religion fällt nicht vom Himmel
ab 43,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Archäologie in Deutschland 3/2017   Archäologie in Deutschland 3/2017
ab 6,39 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
ANTIKE WELT 4/2017   ANTIKE WELT 4/2017
9,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Der letzte Überlebende Pivnik, Sam  Der letzte Überlebende
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Humboldts Preußen Klein, Ursula  Humboldts Preußen
ab 15,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die Verschwörung Martines, Lauro  Die Verschwörung
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die Entstehung des Korans Pohlmann, Karl-Friedrich  Die Entstehung des Korans
ab 25,59 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die göttliche Komödie Dante Alighieri  Die göttliche Komödie
ab 19,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Berlin Feyerabend, Wolfgang  Berlin
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Das Osmanische Reich Matuz, Josef  Das Osmanische Reich
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Das Alte Rom Ramage, H Nancy / Ramage, Andrew  Das Alte Rom
ab 6,39 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Einführung in die frühneuzeitliche Ikonographie Büttner, Nils  Einführung in die frühneuzeitliche Ikonographie
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Von Alex bis Zoo Feyerabend, Wolfgang  Von Alex bis Zoo
ab 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Spielregeln der Politik im Mittelalter Althoff, Gerd  Spielregeln der Politik im Mittelalter
ab 31,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen