Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Raue, Dietrich

Reise zum Ursprung der Welt

Die Ausgrabungen im Tempel von Heliopolis

EBOOK
Reise zum Ursprung der Welt
19,99 €
15,99 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

eBook in Vorbereitung (bestellbar ab Erscheinungstermin)

  • eBook EPUB
  • 1023195
  • 978-3-8053-5254-3
  • 10.08.2020
  • wbg Academic
  • Deutsch
2020. 384 S. mit 96 farb. Abb., Bibliogr. wbg Philipp von Zabern, Darmstadt. mehr
Beschreibung
2020. 384 S. mit 96 farb. Abb., Bibliogr. wbg Philipp von Zabern, Darmstadt.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
  • Buchflyer
Autorenportrait
"Mit der altägyptischen Stadt Heliopolis verbindet sich ein eigenartiger Widerspruch. Es gibt keine Stadt, die in den altägyptischen Texten von der ältesten bis in die späteste Zeit häufiger erwähnt wird. Heliopolis ist die heiligste Stadt und das Zentrum der altägyptischen Welt, hier ging die Sonne zum ersten Mal auf und ließ die Welt aus sich... mehr
Pressestimmen
"Mit der altägyptischen Stadt Heliopolis verbindet sich ein eigenartiger Widerspruch. Es gibt keine Stadt, die in den altägyptischen Texten von der ältesten bis in die späteste Zeit häufiger erwähnt wird. Heliopolis ist die heiligste Stadt und das Zentrum der altägyptischen Welt, hier ging die Sonne zum ersten Mal auf und ließ die Welt aus sich entstehen, alle Pharaonen bauten hier und bezogen daraus ihre Legitimität. In der sichtbaren Wirklichkeit jedoch war Heliopolis bislang so gut wie verschwunden und bildete einen weißen Fleck auf der archäologischen Landkarte.

Dietrich Raues seit acht Jahren in Kooperation mit ägyptischen Kollegen betriebene Ausgrabungen haben begonnen, diese Lücke aufs Eindrucksvollste aufzufüllen. Im Blick dieses passionierten Archäologen ergänzen sich die Spuren zu einem Bild, das mit jeder Grabungssaison überzeugender und überraschender wird. In seinem Buch erzählt Raue die Geschichte sowohl der ägyptisch-deutschen Ausgrabung als auch der Stadt Heliopolis, wie sie sich nun endlich auf der archäologischen Landkarte abzeichnet, so farbig, lebendig und elegant, wie es sein Titel erwarten lässt." Prof. Dr. Jan Assmann
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen