Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Babel, Rainer / Deutsches Historisches Institut, Paris (Hrsg.) / Paravicini, Werner (Hrsg.) / Werner, Michael (Hrsg.)

WBG Deutsch-Französische Geschichte Bd. III

Deutschland und Frankreich im Zeichen der habsburgischen Universalmonarchie 1500 bis 1648

WBG Deutsch-Französische Geschichte Bd. III
69,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzfristig nicht am Lager, Artikel wird nachgeliefert

  • Buch
  • B147014
  • 978-3-534-14701-4
  • 25.10.2005
  • wbg Academic
  • 256
  • Deutsch
Die Epoche vom Beginn der Neuzeit bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges stand europaweit ganz im Zeichen des Gegensatzes zwischen Frankreich und dem Habsburgerreich. Fünf Kriege hatten Kaiser Karl V. und sein Rivale Franz I. miteinander geführt, der auch für sich die Kaiserkrone reklamierte. Erst der Westfälische Frieden hatte zu einem... mehr
Beschreibung
Die Epoche vom Beginn der Neuzeit bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges stand europaweit ganz im Zeichen des Gegensatzes zwischen Frankreich und dem Habsburgerreich. Fünf Kriege hatten Kaiser Karl V. und sein Rivale Franz I. miteinander geführt, der auch für sich die Kaiserkrone reklamierte. Erst der Westfälische Frieden hatte zu einem gewissen Ausgleich dieses Spannungsverhältnisses geführt. Aber neben der großen Politik bestanden auch andere Beziehungen. So gab es intensive Kontakte durch Kaufleute, Handwerker und Studenten. Deutsche studierten an der Pariser Universität, deutsche Handwerker arbeiteten in Frankreich, deutsche Kaufleute siedelten in Lyon, wie französische in Frankfurt. So kam es zu einem breiten Kulturtransfer zwischen den Territorien des Reichs und Frankreich, die aber auch zu einem Bild des Anderen, des Fremden wie zu einem Selbstbild beitrugen und damit letztlich zu Frühformen eines nationalen Bewusstseins.

2005. 256 S. mit 2 s/w Abb., 2 Kt., Bibliogr., Zeittaf. u. Reg., Fadenh., geb. mit SU.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Der Verfasser präsentiert diesen darstellenden Teil trotz der großen Materialfülle überschaubar und überzeugend ... Von besonderem Wert ist auch der forschungsorientierte 2. Teil des Buches. Vom politik-, diplomatie- und militärgeschichtlichen ›Übergewicht‹ des 1. Teiles sich auf gelungene Weise abhebend werden hier wirtschaftliche, soziale und... mehr
Pressestimmen
»Der Verfasser präsentiert diesen darstellenden Teil trotz der großen Materialfülle überschaubar und überzeugend ... Von besonderem Wert ist auch der forschungsorientierte 2. Teil des Buches. Vom politik-, diplomatie- und militärgeschichtlichen ›Übergewicht‹ des 1. Teiles sich auf gelungene Weise abhebend werden hier wirtschaftliche, soziale und kulturelle Themen behandelt, wobei in sehr konzentrierter Form vorliegende, zum Teil ältere Forschungsergebnisse mit neuen, weiterführenden Fragestellungen konfrontiert werden, wodurch ein breites und anregendes wissenschaftliches Spektrum entsteht ... Es handelt sich insgesamt um ein Handbuch, das gleichermaßen für Forschung und Lehre geeignet ist und aufgrund der guten Lesbarkeit darüber hinaus jeden an der deutsch-französischen Geschichte Interessierten ansprechen kann.« H-Soz-U-Kult

»Rainer Babel ... erzählt solide und wohltemperiert, in langen Sätzen, die, einige Aufmerksamkeit vorausgesetzt, flüssig lesbar sind, obwohl sie immer wieder wesentliche Informationen in wenige Worte zusammendrängen müssen ... Überhaupt machen gerade die Akkuratesse und Zuverlässigkeit, die Babels Buch auf jeder Seite bewährt, die objektiven Lücken der Forschung nur umso sichtbarer.« Rheinische Vierteljahrsblätter
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Paketangebote
Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
WBG Deutsch-Französische Geschichte
Über die Jahrhunderte hinweg haben Deutschland und Frankreich – beide können auf gemeinsame historische Wurzeln im fränkischen Reich zurückblicken – immer engste wechselseitige Beziehungen unterhalten, oft als Rivalen, oft als Feinde, manchmal auch als Freunde. Ihr Zusammenspiel war maßgeblich...
224,50 €
179,60 € für Mitglieder

Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel

Zuletzt angesehen