Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Justin

Römische Weltgeschichte

Band 2

EBOOK
Römische Weltgeschichte
59,99 €
47,99 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • eBook EPUB
  • 1018106
  • 978-3-534-74170-0
  • 15.09.2016
  • wbg Academic
  • 352
  • Deutsch|Lateinisch
Der römische Geschichtsschreiber Marcus Junianus Justinus verfasste wahrscheinlich zu Beginn des 3. Jahrhunderts n. Chr. die Kurzfassung einer umfangreichen Universalgeschichte aus augusteischer Zeit. Über Justin selbst ist nichts bekannt. Seine ›Römische Geschichte‹ ist aber von großer Bedeutung für die sonst nicht überlieferte ›Historiae... mehr
Beschreibung
Der römische Geschichtsschreiber Marcus Junianus Justinus verfasste wahrscheinlich zu Beginn des 3. Jahrhunderts n. Chr. die Kurzfassung einer umfangreichen Universalgeschichte aus augusteischer Zeit. Über Justin selbst ist nichts bekannt. Seine ›Römische Geschichte‹ ist aber von großer Bedeutung für die sonst nicht überlieferte ›Historiae Philippicae‹ von Pompeius Trogus, eine Ergänzung zur römischen Geschichte des Livius. Die universale Konzeption des Werkes hat sehr stark auf die Spätantike und das Mittelalter gewirkt. Mit dieser zweisprachigen Ausgabe liegt Justins Weltgeschichte erstmals wieder neu ins Deutsche übersetzt vor.

Lat. / dt. Eingeleitet, übers. und komm. von Günter Laser und Peter Emberger. 2016. 352 S.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Paketangebote
Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
Edition Antike
Die bewährte Reihe zweisprachiger Textausgaben bietet wichtige Texte der antiken und spätantiken Literatur mit modernen Übersetzungen und in einer zeitgemäßen Ausstattung. Die Ausgaben sind – anders als etwa die ›Texte zur Forschung‹ – Leseausgaben. Die Einleitung stellt Autor und Werk in ihrer...
Zuletzt angesehen