Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Chapoutot, Johann

Der Nationalsozialismus und die Antike

Der Nationalsozialismus und die Antike
49,95 €
19,98 € für Mitglieder
(statt 39,96 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • Buch
  • B257546
  • 978-3-8053-4768-6
  • 04.07.2014
  • wbg Philipp von Zabern
  • 500
  • 20 farbig
  • Deutsch
»Wir haben keine Vergangenheit«, räsonierte Hitler über die verzweifelten Versuche der SS-Archäologen, die in den Wäldern Germaniens nach den Vorfahren der Deutschen gruben und lediglich Scherben zu Tage förderten. Die Vergangenheit einer Rasse, so Hitler, auf welche die Deutschen stolz sein könnten, befand sich deshalb in Griechenland und in... mehr
Beschreibung
»Wir haben keine Vergangenheit«, räsonierte Hitler über die verzweifelten Versuche der SS-Archäologen, die in den Wäldern Germaniens nach den Vorfahren der Deutschen gruben und lediglich Scherben zu Tage förderten. Die Vergangenheit einer Rasse, so Hitler, auf welche die Deutschen stolz sein könnten, befand sich deshalb in Griechenland und in Rom. Die Inszenierung dieser erlogenen Abstammung breitete sich folgerichtig im öffentlichen Raum aus: in der neo-römischen Architektur, in der neo-griechischen Nacktheit in Kunst und Sport, in den Feldzeichen und Standarten der Aufmärsche oder in der antikisierenden, pathetischen Ästhetik der Parteitage. Was eignete sich besser als Sparta, um einen neuen Menschen zu schaffen? Welches Beispiel konnte besser sein als Rom, um ein Imperium, ein Weltreich aufzubauen? Die bahnbrechende Darstellung von Johann Chapoutot belegt akribisch anhand zahlreicher Beispiele die totalitäre Instrumentalisierung der Antike für ein verbrecherisches Weltbild.

Aus dem Franz. von Walther Fekl. Mit einem Vorwort von Uwe Puschner. 2014. 500 S. mit 20 s/w Abb., Bibliogr. und Reg., geb mit SU. Zabern, Darmstadt. Veröffentlicht mit Unterstützung des Wilhelm-Weischedel-Fonds der WBG.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Welch ein grandioses Buch! Ein Meilenstein der NS-Forschung. Der Umgang des Nationalsozialismus mit der Antike wird in einer nie dagewesenen Art behandelt und in den Kontext eines Totalitarismus gestellt, der sich die Gegenwart und Zukunft auch und gerade über die Vergangenheit anzueignen bestrebt war. Vielmehr als in der Rombegeisterung des... mehr
Pressestimmen
»Welch ein grandioses Buch! Ein Meilenstein der NS-Forschung. Der Umgang des Nationalsozialismus mit der Antike wird in einer nie dagewesenen Art behandelt und in den Kontext eines Totalitarismus gestellt, der sich die Gegenwart und Zukunft auch und gerade über die Vergangenheit anzueignen bestrebt war. Vielmehr als in der Rombegeisterung des gleichzeitigen faschistischen Italien „annektierte“ der Nationalsozialismus regelrecht die griechisch-römische Antike. Warum beschränkte man sich nicht auf die germanische Tradition mit den Heroen wie Arminius? Was wurde gewonnen, wenn Hitler und seine Gefolgsleute sich beständig auf den Mythos Sparta, auf Roms erdumspannendes Imperium beriefen und vor der „rassischen Bastardisierung“ in der antiken Demokratie warnten? Die Antworten sind überraschend. Das Buch ist außerordentlich spannend zu lesen und bietet einen originellen Blick auf den Nationalsozialismus und seine Ideologie.«

Ernst Baltrusch, Freie Universität Berlin

»Wer ist der bessere Ahne? Der naturverbundene und unverdorbene Germane in seinen Wäldern oder der städtisch-arische Grieche oder Römer als Verkörperung der reinsten und vollkommensten Form der Menschheit? Solche Fragen, die uns heute als abstrus vorkommen, hatten für zahlreiche Anhänger der NS-Ideologie - angefangen mit Hitler, Himmler und Goebbels - eine zentrale und eminente Bedeutung, waren sie doch für sie von Grundsatzentscheidungen für die Gegenwart und Zukunft des neuen Deutschlands und des neuen Europas nicht zu trennen. Als Erster hat Johann Chapoutot beschlossen, diese Fragen ernst zu nehmen. Ein großes Verdienst. Denn indem er das tut, öffnet er uns ein neues Verständnis des Nationalsozialismus und des 'Dritten Reiches'.«

Prof. Etienne François, Humboldt-Universität Berlin

Die Monographie Chapoutots verdient »hohe Wertschätzung. Dies liegt zum einen in dem multiperspektivischen Zugriff begründet, der eine totalitäre Mobilisierung des Altertums durch das Hitler-Regime aufzeigt. Das Verhältnis von NS-Ideologie und Antike wird quasi „aus einem Guss“ dargestellt, sodass die Absurdität des Rassenwahnsinns und seine erschreckend konsequente Umsetzung offenkundig zutage tritt. Zum anderen ist die exzellente stilistische Leistung des französischen Kollegen hervorzuheben, der mit einer feinsinnigen Portion Ironie aufwartet. Wenn der NS-Ursprungsmythos mit dem Ungeheuer von Loch Ness verglichen (S. 48), Günthers krude Rassentheorie als „hermeneutisches Delirium“ bezeichnet (S. 70) oder Hitler als „Bunker-Leonidas“ tituliert wird (S. 395), dann gehen wissenschaftliche Qualität und intellektuelles Vergnügen Hand in Hand.« HSozKult

»Johann Chapoutot, ein 1978 geborener französischer Neuzeit-Historiker, hat ein packendes Buch über das Verhältnis von Nationalsozialismus und Antike geschrieben. Es dokumentiert den Blick eines französischen und europäisch gesinnten Historikers auf Deutschland und sei­nen Umgang mit der Geschichte der antiken Kulturen und Imperien in einer der am besten er­forschten Epochen der Vergangenheit. ... ein eindrucksvolles Buch.« DAMALS

»Kenntnisreich, mit vielen Zitaten aus teilweise weniger bekannten Schriften fächert er die zentralen Themen und Ideologeme auf...« Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Insofern schließt das Buch von Johan Chapoutot [...] eine wichtige Lücke: erstmals wird auf breiter und vielfältiger Quellenbasis dargelegt, welch wichtige Rolle die Antike im Geschichtsbild von Hitler, Himmler, Rosenberg und anderen NS-Größen eingenommen hatte.« Das Historisch-Poltische Buch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Römische Religion in republikanischer Zeit Rüpke, Jörg  Römische Religion in republikanischer Zeit
ab 23,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Historische Laut- und Formenlehre der lateinischen Sprache Meiser, Gerhard  Historische Laut- und Formenlehre der...
ab 9,58 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Geschichte des Ablasses im Mittelalter Paulus, Nikolaus  Geschichte des Ablasses im Mittelalter
ab 9,58 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Zeit vergriffen, Neuauflage unbestimmt. Bestellungen werden registriert.

Das Gesetz des Blutes Chapoutot, Johann  Das Gesetz des Blutes
ab 39,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Römische Geschichte Mommsen, Theodor  Römische Geschichte
ab 71,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Kanon der Theologie Danz, Christian  Kanon der Theologie
ab 9,58 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Lehrbuch der lateinischen Syntax und Semantik Burkard, Thorsten / Schauer,...  Lehrbuch der lateinischen Syntax und Semantik
ab 78,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Seefahrt in der Antike Göttlicher, Arvid  Seefahrt in der Antike
ab 11,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Hinter festen Mauern Fuhrmann, Bernd  Hinter festen Mauern
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Klassische Archäologie Hölscher, Tonio  Klassische Archäologie
ab 19,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Kontrolle der Macht Althoff, Gerd  Kontrolle der Macht
ab 19,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Landschaftsarchäologie Haupt, Peter  Landschaftsarchäologie
ab 9,59 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Dichtung und Philosophie bei den Griechen Mueller-Goldingen, Christian  Dichtung und Philosophie bei den Griechen
ab 14,38 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

De bello Judaico–- Der Jüdische Krieg Josephus, Flavius  De bello Judaico–- Der Jüdische Krieg
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Amor und Psyche Apuleius  Amor und Psyche
ab 19,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Kreuzzüge Riley-Smith, Jonathan  Die Kreuzzüge
ab 16,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Graben für Germanien Focke-Museum (Hrsg.)  Graben für Germanien
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Fortschrittsglaube Loewenstein, Bedrich  Der Fortschrittsglaube
ab 55,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die deutsche Exilliteratur 1933 bis 1945 Klein, Sonja / Singh, Sikander...  Die deutsche Exilliteratur 1933 bis 1945
ab 19,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Summa contra gentiles Thomas von Aquin  Summa contra gentiles
ab 23,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Geschichte und Geschichtsschreibung Momigliano, Arnaldo  Geschichte und Geschichtsschreibung
ab 30,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Zeit vergriffen, Neuauflage unbestimmt. Bestellungen werden registriert.

Logos Perilli, Lorenzo (Hrsg.)  Logos
ab 31,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Sämtliche Werke in drei Bänden Platon  Sämtliche Werke in drei Bänden
ab 19,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Alles nur gekauft? Engels, Jens Ivo  Alles nur gekauft?
ab 28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Volk regiert sich selbst Bringmann, Klaus  Das Volk regiert sich selbst
ab 20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Waffen-SS Bremm, Klaus-Jürgen  Die Waffen-SS
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Deutschland in 101 Ereignissen Imgrund, Bernd  Deutschland in 101 Ereignissen
ab 13,56 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Mission und Ausbreitung des Christentums in den ersten drei Jahrhunderten Harnack, Adolf von  Die Mission und Ausbreitung des Christentums in...
ab 103,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Dreißigjährige Krieg Wilson, Peter H.  Der Dreißigjährige Krieg
ab 46,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Dritte Reich Evans, Richard J.  Das Dritte Reich
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Seekrieg 1914–1918 Jentzsch, Christian / Witt,...  Der Seekrieg 1914–1918
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Sprachen der Welt Wunderlich, Dieter  Sprachen der Welt
ab 12,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Böse in den Weltreligionen Laube, Johannes (Hrsg.)  Das Böse in den Weltreligionen
ab 11,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Zeit vergriffen, Neuauflage unbestimmt. Bestellungen werden registriert.

Große Enzyklopädie der Archäologie Cremin, Aedeen (Hrsg.)  Große Enzyklopädie der Archäologie
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Rom und das Schwert James, Simon  Rom und das Schwert
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

EXKLUSIV
Catull Haig Gaisser, Julia  Catull
4,76 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Von der Erinnerung zur Erkenntnis Metz, Karl Heinz  Von der Erinnerung zur Erkenntnis
ab 7,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Herrschaft des Geldes Brodbeck, Karl-Heinz  Die Herrschaft des Geldes
ab 19,18 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Politische Theorie der Prämoderne 1500 – 1800 Nitschke, Peter  Politische Theorie der Prämoderne 1500 – 1800
ab 5,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Platon im nachmetaphysischen Zeitalter Schiemann, Gregor / Mersch,...  Platon im nachmetaphysischen Zeitalter
ab 10,36 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen