Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Bremm, Klaus-Jürgen

Die Schlacht

Waterloo 1815

Die Schlacht
24,95 €
19,96 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • Buch
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 1013744
  • 978-3-8062-3041-3
  • 21.04.2015
  • wbg Theiss
  • 16 Illustrationen, schwarz-weiß;10 Karten
  • Deutsch
Waterloo 1815 blieb bis heute als die wohl berühmteste Schlacht der Weltgeschichte in Erinnerung. Napoleons letztes Gefecht ist DAS Synonym für den zweiten Griff nach den Sternen ebenso wie für das finale Scheitern. Trotz seiner erzwungenen Abdankung im Vorjahr und dem Exil in Elba wollte es der Ex-Kaiser noch einmal wissen: Zwei Tage nach den... mehr
Beschreibung
Waterloo 1815 blieb bis heute als die wohl berühmteste Schlacht der Weltgeschichte in Erinnerung. Napoleons letztes Gefecht ist DAS Synonym für den zweiten Griff nach den Sternen ebenso wie für das finale Scheitern. Trotz seiner erzwungenen Abdankung im Vorjahr und dem Exil in Elba wollte es der Ex-Kaiser noch einmal wissen: Zwei Tage nach den Schlachten von Ligny und Quatre Bras standen sich am 18. Juni 1815, einem Sonntag, etwa 15 Kilometer südlich von Brüssel, nahe der kleinen Ortschaft Mont St. Jean, erneut 180.000 deutsche, niederländische, englische und französische Soldaten gegenüber.

Der Militärhistoriker Klaus-Jürgen Bremm schildert die dramatische Vorgeschichte dieses Feldzuges und seine Etappen. Er analysiert das Schlachtgeschehen des Tages detailliert, porträtiert die Akteure, die Armeen und untersucht die Bewaffnung der Soldaten. Und er beschreibt Nachleben und Rezeption wie auch die Möglichkeiten und Grenzen, Kriegsgeschehnisse der Vergangenheit zu rekonstruieren. Eindrucksvoll geschildert entsteht so ein Porträt der Schlacht mit all ihren Facetten.

2015. 256 S. mit 16 s/w Abb. und 10 Karten, 14,5 x 22 cm, geb. mit SU. Theiss, Darmstadt.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»(...) prägnant, ausnehmend gut lesbar und informativ.« Buchkultur »...eine ausgewogene, materialreiche und quellenmäßig abgestützte Darstellung...« Militärgeschichtliche Zeitschrift »Eindrucksvoll geschildert entsteht (...) ein Porträt der dramatischen Schlacht von Waterloo mit all ihren Facetten.« Buch-Magazin »Eindrucksvoll geschildert«... mehr
Pressestimmen
»(...) prägnant, ausnehmend gut lesbar und informativ.« Buchkultur

»...eine ausgewogene, materialreiche und quellenmäßig abgestützte Darstellung...« Militärgeschichtliche Zeitschrift

»Eindrucksvoll geschildert entsteht (...) ein Porträt der dramatischen Schlacht von Waterloo mit all ihren Facetten.« Buch-Magazin

»Eindrucksvoll geschildert« Karfunkel Combat

»Bremm schildert hier die spannenden Ereignisse rund um die letzte Schlacht des Ancien Régime. Sie wurde entschieden nicht so sehr durch die strategische Weitsicht Wellingtons oder die Versäumnisse Napoleons sondern durch die zahllosen Kleingefechte und Nahkämpfe der Kompanien und Bataillone. Am Ende war es knapp, aber der Ausgang war eindeutig. Noch nie ist diese Geschichte so lebendig und dramatisch erzählt worden.« Prof. Dr. Joachim Whaley, University of Cambridge

»War es wirklich Wellington, der in Waterloo siegte? Oder wurde Blücher der Lorbeer gstohlen? Und was gab an jenem schicksalhaften 18. Juni 1815 den Ausschlag? Das größere Genie oder die kleinere Fehlerquote? Klaus-Jürgen Bremm nimmt mit der Kompromißlosigkeit des Fachmanns Klischees auseinander. Nüchtern erdet er eine literarisch überhöhte Schlacht, die mehr von den Wirkkräften des Zufalls als durch hohe Kriegskunst geprägt war. Bremms Buch verdient viele Leser. Es überrascht auch diejenigen angenehm, die glaubten, über Waterloo sei längst das letzte Wort gesprochen.« Günter Müchler, Paris

»...ein umfassendes und kenntnisreiches Werk... « Stader Tageblatt

»In der Darlegung dieser psychologisch wie politisch so bedeutsamen Nachkriegsereignisse liegt die Stärke von Bremms Analyse...« Fehmarnsches Tageblatt
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
21.09.2017

Inhaltlich sehr informativ mit interessanten Einsichten, aber leider absolut katastrophal lektoriert

Inhaltlich ist dieses Werk nicht zu beanstanden. Es liefert tatsächlich eine eindrucksvolle Schilderung der Schlacht von Waterloo. Interessant ist auch die Feststellung, dass es sich um die letzte Schlacht des Ancien Régime handelt, was sowohl waffentechnisch als auch mit der Konstellation der Kontrahenten begründet wird. Es ist tatsächlich die letzte Schlacht, in denen sich Franzosen und Engländer feindlich gegenüber stehen. Mit Waterloo geht eine Erbfeindschaft zu Ende, die bis in die Tage von Richard Löwenherz und Philippe II Auguste zurückreicht. Weiterhin ist der Hinweis interessant, dass nach Waterloo eine fast vierzigjährige Friedenszeit anbricht unter britischer Vorherrschaft (pax britannica).
In formaler Hinsicht enttäuscht das Buch leider auf der ganzen Linie, und das ist wirklich schade: Die immer wieder eingestreuten Primärquellen sind sicherlich interessant, unterbrechen aber die eigentliche Schilderung derart, dass nach der Lektüre dieser Zeugnisse ein gedankliches Anknüpfen an die Schilderung des Autors z.T. oft schwierig ist, besonders dann, wenn die Primärquellen sehr lang sind. Somit wirken sie sehr störend. Besser wäre eine Zusammenfassung aller Primärquellen in einem Anhang gewesen. Es kommt jedoch noch schlimmer: Die unglaublich hohe Anzahl von Rechtschreibfehlern ist für ein Werk von inhaltlich solch hoher Güte und zu diesem Preis schlichtweg völlig inakzeptabel. Der WBG liegt eine von mir erstellte Liste mit allen Verstößen vor, daher hier nur einige Beispiele: äußerst ärgerlich ist, wenn der Schlachtteilnehmer Lord Uxbridge gefühlt mindestens 20 (!) Mal falsch ("Uxbrigde") geschrieben wird. Besonders peinlich ist dies auf S.118, denn dort passiert dieser Fehler gleich drei Mal kurz hintereinander! Fundierte Kenntnisse der englischen Sprache sollten die Grundvorraussetzungen im Lektorrat eines Verlages sein. Beinahe verzeihlich wirken dann schon die französischen Rechtschreibfehler ("pour le merit" statt pour le mérite oder "Vive l'empereu" statt "Vive l'empereur"). Nicht ganz frei von Komik wirkt überdies ein Zitat aus V. Hugos "L'expiation", das doch die Literaturkenntnisse des Autors unterstreichen soll, was aber völlig misslingt, wenn statt "morne plaine" "morne pleine" (S.228) zu lesen ist. Spätestens hier fängt man als Leser an, sich Gedanken über die Sprachkenntnisse von Autor und Lektorrat zu machen...
Wiederum schwerwiegend und wissenschaftlich nicht in Ordnung sind die fehlenden Hinweise bei orthographischen Varianten der Ortsnamen. Es gibt offenbar bei "La Haye Sainte" auch die Schreibweise "La Haie Sainte", was jedoch noch nicht wirklich stört. Störend ist dagegen die parallele Verwendung der Begriffe "Hougoumont" und "Goumont". Da im Text und im Kartenanhang beide Varianten ohne den entsprechenden Hinweis verwendet werden, kommt man erst spät darauf, dass beide Namen das gleiche Gehöft bezeichnen. Die Erklärung für die beiden Varianten scheint einfach zu sein. Offenbar gab es unterschiedliches Kartenmaterial mit unterschiedlichen Schreibweisen. Solch ein Hinweis in Form einer Anmerkung wäre wichtig gewesen.
Zusammenfassend kann man feststellen, dass dieses inhaltlich hochwertige Buch durch eine kaum zu erklärende Schludrigkeit in der Form erheblich an Wert verliert.

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Preußen bewegt die Welt Bremm, Klaus-Jürgen  Preußen bewegt die Welt
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

1866 Bremm, Klaus-Jürgen  1866
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Deutsch Casemir, Kirstin / Fischer,...  Deutsch
ab 11,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Herodes Zangenberg, Jürgen  Herodes
ab 10,36 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Sprachen der Welt Wunderlich, Dieter  Sprachen der Welt
ab 12,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Lernen und Leiden Weeber, Karl-Wilhelm  Lernen und Leiden
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wie war Ihr Tag, Caesar? Weeber, Karl-Wilhelm  Wie war Ihr Tag, Caesar?
ab 6,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Aufs Korn genommen Neumann, H. Dieter  Aufs Korn genommen
ab 11,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Eroberer Crowley, Roger  Die Eroberer
ab 25,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Nero Sonnabend, Holger  Nero
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Wikinger Banck, Claudia  Die Wikinger
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Albrecht Dürer Grebe, Anja  Albrecht Dürer
ab 15,92 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Dreißigjährige Krieg Wilson, Peter H.  Der Dreißigjährige Krieg
ab 46,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Reformatorenlexikon Leppin, Volker / Dingel, Irene...  Das Reformatorenlexikon
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Biblische Archäologie Cline, Eric H.  Biblische Archäologie
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über die Germanen Brock, Thomas  Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über die...
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Saxones Ludowici, Babette (Hrsg.)  Saxones
ab 28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Lukullische Genüsse Cech, Brigitte  Lukullische Genüsse
11,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Welt im Wandel Terberger, Thomas / Baales,...  Welt im Wandel
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Von Pythagoras zur Quantenphysik Hafer, Andreas / Bühler, Bernd  Von Pythagoras zur Quantenphysik
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Genial gebaut! Ludwig, Mario  Genial gebaut!
ab 9,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Der Sinn der Sünde Laham, Simon M.  Der Sinn der Sünde
10,36 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Von Pontius zu Pilatus Wagner, Gerhard  Von Pontius zu Pilatus
ab 11,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Geschichte Badens Hug, Wolfgang  Die Geschichte Badens
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

70/71 Bremm, Klaus-Jürgen  70/71
ab 20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbestellbar

Die Waffen-SS Bremm, Klaus-Jürgen  Die Waffen-SS
ab 19,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der vergessene Weltkrieg Borodziej, Wlodzimierz /...  Der vergessene Weltkrieg
ab 79,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wikinger Haywood, John  Wikinger
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Jane Austens Ratgeber für moderne Lebenskrisen Smith, Rebecca  Jane Austens Ratgeber für moderne Lebenskrisen
ab 14,36 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Legionen Roms Pollard, Nigel / Berry, Joanne  Die Legionen Roms
ab 22,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Nervöser Orient Knipp, Kersten  Nervöser Orient
ab 23,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Seekrieg 1914–1918 Jentzsch, Christian / Witt,...  Der Seekrieg 1914–1918
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Hippokrates in der Hölle Cymes, Michel  Hippokrates in der Hölle
ab 7,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Nachtleben im alten Rom Weeber, Karl-Wilhelm  Nachtleben im alten Rom
ab 8,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Das geraubte Halsband der Franziska von Hohenheim Ostertag, Heiger  Das geraubte Halsband der Franziska von Hohenheim
ab 3,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Homo – Expanding Worlds   Homo – Expanding Worlds
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Orgien, wir wollen Orgien! Hartz, Cornelius  Orgien, wir wollen Orgien!
ab 15,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Unter dem Asphalt Hellmayr, Leoni  Unter dem Asphalt
ab 13,56 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wikinger selbst erleben! Lauwigi, Christoph  Wikinger selbst erleben!
ab 11,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Die Himmelsscheibe von Nebra Meller, Harald / Michel, Kai  Die Himmelsscheibe von Nebra
20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen