Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Abulafia, David

Das Mittelmeer

Eine Biographie

EXKLUSIV
27,95 € Nur für Mitglieder
(Geb. LP 32,00 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • Buch
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 1006400
  • 978-3-534-26345-5
  • 01.02.2014
  • wbg Academic
  • Deutsch
Seit mehr als 3000 Jahren ist das Mittelmeer eines der Zentren der zivilisierten Welt. An seiner geographischen Achse entscheiden sich bereits zu Zeiten Trojas politische und kulturelle Neuerungen, die von weltpolitischer Bedeutung sind. Von hier aus werden neue Reiche erobert, Grenzen verschoben, Weltanschauungen durchgesetzt, Irrfahrten... mehr
Beschreibung
Seit mehr als 3000 Jahren ist das Mittelmeer eines der Zentren der zivilisierten Welt. An seiner geographischen Achse entscheiden sich bereits zu Zeiten Trojas politische und kulturelle Neuerungen, die von weltpolitischer Bedeutung sind. Von hier aus werden neue Reiche erobert, Grenzen verschoben, Weltanschauungen durchgesetzt, Irrfahrten begangen, es gab Schrecken, Kriege, Fehden, Erstürmungen und Tragödien. Aber es existiert ebenso die andere Seite, und diese besteht aus der unvergleichlichen Geschichte eines Dialog verschiedener Kulturen, Identitäten, Politiken, Wissenschaften sowie Handel und Religionen entlang der Küsten des Gewässers, für das die Römer noch den einen, allbezeichnenden Namen hatten: ›Mare Nostrum‹.

Aus dem Engl. von Michael Bischoff. 2013. 960 S. mit 68 farb. und 8 s/w Abb., Reg., 14 x 21,5 cm, geb. mit SU und Lesebändchen. S. Fischer, Frankfurt. Lizenzausgabe.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

»Eine gelehrte Geschichte der Menschheit erzählt anhand des Mittelmeeres packend, welthaltig, blutig, lustvoll - , die durch ihre Gelehrtheit, Begeisterung und Bereitschaft zu Staunen besticht.« Simon Sebag Montefiore, Autor von ›Jerusalem‹ mehr
Pressestimme
»Eine gelehrte Geschichte der Menschheit erzählt anhand des Mittelmeeres packend, welthaltig, blutig, lustvoll - , die durch ihre Gelehrtheit, Begeisterung und Bereitschaft zu Staunen besticht.« Simon Sebag Montefiore, Autor von ›Jerusalem‹

»Dieses Buch wird für lange Zeit konkurenzlos sein.« Literary Review

»Dieses Buch ist ein Meilenstein.« The Independent

»Die vielfältige Qualität von Abulafias Wissen ist fast unheimlich.« Observer

»Dieses epische, hervorragend zu lesende und gelehrte Werk über die Geburtsstätte des Westens das Mittelmeer , ist der Kandidat für das Geschichtsbuch des Jahres. Abulafia übertrumpft sie alle.« Sunday Times

»Eine Biografie über ein Meer zu schreiben klingt nach einem irrwitzigen Unterfangen. Cambridge-Professor David Abulafia hat es mit ›Das Mittelmeer‹ gewagt und gemeistert.«

Geo Saison, Januar 2014

»Abulafias Geschichtsschreibung erinnert daran, dass die heute dominierende Weltsicht nicht die einzig mögliche ist.«

Susanne Kaiser, taz.die tageszeitung, 23.12.2013

»ein großartiges Werk, das künftig gleichrangig neben Braudels Opus magnum stehen wird, auch als dessen Korrektiv.«

Volker Breidecker, Süddeutsche Zeitung, 2.5.2014

»ein Steinbruch an Erkenntnissen und Entdeckungen gerade für die identitätskrisengebeutelten Europäer. Und ein immenses Lesevergnügen«

Pieke Biermann, Deutschlandradio Kultur, 27.11.2013

»Gelehrt, anschaulich, gründlich und spannend wie ein Roman«

Manfred Papst, NZZ am Sonntag, 8.12.2013

»man darf von einem ›Opus magnum‹ sprechen«

Thomas Askan Vierich, Falter (Bücher-Herbst 2013), 10.10.2013

»In souveräner Zusammenschau weist Abulafia seinen Lesern Wege durch einen der bedeutendsten Räume der Weltgeschichte«

Hans-Albrecht Koch, Neue Zürcher Zeitung, 20.11.2013

»Es ist nicht nur eine erhellende Lektüre. Es ist auch eine Reise durch Raum und Zeit.«

Marc von Lüpke-Schwarz, mare, Februar 2014
Einführung in die Kulturwissenschaft Fauser, Markus  Einführung in die Kulturwissenschaft
ab 14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 14 Tagen

Einführung in die slavischen Sprachen Rehder, Peter (Hrsg.)  Einführung in die slavischen Sprachen
ab 19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 14 Tagen

Wenn der Staat tötet Ortner, Helmut  Wenn der Staat tötet
ab 17,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Atlas of Ancient Rome Carandini, Andrea (Hrsg.)  Atlas of Ancient Rome
189,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einführung in die germanistische Linguistik Pittner, Karin  Einführung in die germanistische Linguistik
ab 14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Das Europa der Könige Horowski, Leonhard  Das Europa der Könige
29,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Phönizier Morstadt, Bärbel  Die Phönizier
ab 24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das geht auf keine Kuhhaut Wagner, Gerhard  Das geht auf keine Kuhhaut
ab 9,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einführung in die linguistische Diskursanalyse Niehr, Thomas  Einführung in die linguistische Diskursanalyse
ab 14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Die Geburt der europäischen Stadt Franchetti Pardo, Vittorio  Die Geburt der europäischen Stadt
14,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Poetischer St. Petersburg-Führer Peltz, Judith (Hrsg.)  Poetischer St. Petersburg-Führer
ab 14,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einführung in die Morphologie des Deutschen Vogel, Ralf / Sahel, Said  Einführung in die Morphologie des Deutschen
ab 14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einführung in die Phonetik und Phonologie des Deutschen Becker, Thomas  Einführung in die Phonetik und Phonologie des...
ab 14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen