Wissen verbindet uns - exklusive Vorteile für Mitglieder!
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Plautus

Komödien

Komödien
419,40 €
335,52 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

  • Buch
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • B253395
  • 978-3-534-25339-5
  • 01.01.2012
  • wbg Academic
  • 2102
  • Deutsch
T. Maccius Plautus (um 250 – 184 v.Chr.) ist einer der bedeutendsten Dichter lateinischer Sprache. Rund zwanzig Komödien sind von ihm erhalten, einige davon behaupten sich noch heute im Theater. Die Bandbreite der Stücke reicht vom moralisch-sentimentalen Rührstück bis zur lockeren Burleske. Meisterlich beherrscht Plautus das Theaterhandwerk:... mehr
Beschreibung
T. Maccius Plautus (um 250 – 184 v.Chr.) ist einer der bedeutendsten Dichter lateinischer Sprache. Rund zwanzig Komödien sind von ihm erhalten, einige davon behaupten sich noch heute im Theater. Die Bandbreite der Stücke reicht vom moralisch-sentimentalen Rührstück bis zur lockeren Burleske. Meisterlich beherrscht Plautus das Theaterhandwerk: Witzige Dialoge, Verwechslungs- und Überraschungseffekte kennzeichnen seine Szenenfolgen ebenso wie geschickte Expositionen, Wortspiele und zweideutiges Reden.

Lat. / dt. Hrsg. von Martin Hose. Eingel., übers. und komm. von Peter Rau.

2007-2008. 6 Bände (nur geschl. beziehbar). Zus. 2102 S., 13,5 x 21,5 cm, Fadenh., Gzl. mit SU und Lesebänd.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Jahrzehntelang hat der Hamburger Altphilologe Peter Rau... seine Mussestunden der Übertragung der Komödien des Plautus gewidmet. Die in jeder Hinsicht bewundernswerte Arbeit ist mit der neuen zweisprachigen Gesamtausgabe in sechs Bänden abgeschlossen. Einführung und Kommentar ergänzen die Übertragungen und sind auch für den «Nicht-Lateiner»... mehr
Pressestimmen
»Jahrzehntelang hat der Hamburger Altphilologe Peter Rau... seine Mussestunden der Übertragung der Komödien des Plautus gewidmet. Die in jeder Hinsicht bewundernswerte Arbeit ist mit der neuen zweisprachigen Gesamtausgabe in sechs Bänden abgeschlossen. Einführung und Kommentar ergänzen die Übertragungen und sind auch für den «Nicht-Lateiner» lesbar.« Neue Zürcher Zeitung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen