Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Brewing, Daniel

Im Schatten von Auschwitz

Deutsche Massaker an polnischen Zivilisten 1939-1945

EBOOK
Im Schatten von Auschwitz
64,99 €
51,99 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • eBook EPUB
  • 1017116
  • 978-3-534-74102-1
  • 15.06.2016
  • wbg Academic
  • 363
  • Deutsch
2078 Tage lang übte Deutschland ein brutales Besatzungsregime über sein Nachbarland Polen aus. In der historischen Rückschau erscheint es fast, als habe es in dieser Zeit nur zwei Opfergruppen gegeben: polnische Juden und später deutsche Vertriebene. Tatsächlich aber fielen dem deutschen Terror rund eine Million nicht-jüdischer Polen zum Opfer.... mehr
Beschreibung
2078 Tage lang übte Deutschland ein brutales Besatzungsregime über sein Nachbarland Polen aus. In der historischen Rückschau erscheint es fast, als habe es in dieser Zeit nur zwei Opfergruppen gegeben: polnische Juden und später deutsche Vertriebene. Tatsächlich aber fielen dem deutschen Terror rund eine Million nicht-jüdischer Polen zum Opfer.

Daniel Brewings innovative Studie rückt – auch international – erstmals die Massaker an den polnischen Zivilisten unter nationalsozialistischer Herrschaft in das Zentrum einer wissenschaftlichen Analyse. Unter Heranziehung zeitgenössischer deutscher wie polnischer Quellen, Berichte und Aussagen von Überlebenden sowie Gerichtsakten werden die komplexen historischen Prozesse ausgeleuchtet, die zu diesen Verbrechen führten. Eine wichtige Darstellung, gerade auch im 25. Jahr des deutsch-polnischen Freundschaftsvertrags.

(Bd. 29). 2016. 363 S. mit Bibliogr. und Reg.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Daniel Brewing schließt eine Lücke der Forschung zur deutschen Besatzungsherrschaft in Polen und bietet eine hervorragende Grundlage für weitere Untersuchungen. Mit seiner umsichtig argumentierenden, gleichermaßen theoretisch fundierten wie empirisch gesättigten exzellenten Studie setzt er Maßstäbe.« sehepunkte.de »...ein gut recherchierter... mehr
Pressestimmen
»Daniel Brewing schließt eine Lücke der Forschung zur deutschen Besatzungsherrschaft in Polen und bietet eine hervorragende Grundlage für weitere Untersuchungen. Mit seiner umsichtig argumentierenden, gleichermaßen theoretisch fundierten wie empirisch gesättigten exzellenten Studie setzt er Maßstäbe.« sehepunkte.de

»...ein gut recherchierter und klug gegliederter Beitrag zum Verständnis der deutschen Gewalttaten in Polen während der Besatzungszeit.« literaturkritik.de

»Daß etwa eine Million ethnischer Polen die deutsche Besatzungsherrschaft nicht überlebt hat, daß diese Größenordnung also durchaus in die Nähe des Holocaust oder des Massensterbens sowjetischer Kriegsgefangener zu rücken ist, hat in der deutschen Historiographie bisher wenig Niederschlag gefunden.

Brewings innovative Studie ist – auch international – nunmehr die erste Arbeit, die diese eskalierende deutsche Politik der Massaker an Einheimischen zentral in den Blick nimmt und in ihrer inneren Logik analysiert. Der Autor unternimmt dies auf einer breiten, gerade auch polnischen, Literatur- und Quellenbasis.« Prof. Dr. Klaus-Michel Mallmann
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen