Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Wright, Lawrence

Dreizehn Tage im September

Das diplomatische Meisterstück von Camp David

EBOOK
Dreizehn Tage im September
15,99 €
(statt 23,99 €)
12,79 € für Mitglieder
(statt 19,19 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • eBook PDF
  • 1018219
  • 978-3-8062-3421-3
  • 07.10.2016
  • wbg Theiss
  • 415
  • 4 SW;2 Karten
  • Deutsch
In dreizehn fesselnden Kapiteln zeichnet der Pulitzer-Preisträger Lawrence Wright eine der Sternstunden der Diplomatie nach. Leicht war es nicht für die drei großen Staatslenker: Mal schrien sie sich an, mal wollten sie einfach nur noch gehen. Doch sie blieben: Menachem Begin, der orthodoxe Jude, dessen Eltern im Holocaust umgekommen waren,... mehr
Beschreibung
In dreizehn fesselnden Kapiteln zeichnet der Pulitzer-Preisträger Lawrence Wright eine der Sternstunden der Diplomatie nach. Leicht war es nicht für die drei großen Staatslenker: Mal schrien sie sich an, mal wollten sie einfach nur noch gehen. Doch sie blieben: Menachem Begin, der orthodoxe Jude, dessen Eltern im Holocaust umgekommen waren, Anwar el Sadat, der fromme Muslim, und Jimmy Carter, der die Bibel auswendig kannte. Am 17. September 1978 unterschrieben sie den Friedensplan. Doch was hatte sie, die lebenslangen Feinde, veranlasst, sich schließlich doch zu vertrauen?

Wright, der erstmals Zugang zu geheimen CIA-Quellen und Akten des US-Präsidenten erhielt, erzählt einfühlsam, wie brüchig die Verhandlungen am Anfang waren und wie das politische Geschick und die eigene Biographie der drei außergewöhnlichen Persönlichkeiten diesem Frieden Halt und Zukunft zu geben vermochten - bis heute. Ein Buch, das auf eindrucksvolle Weise zeigt: Frieden ist möglich im Heiligen Land!

Aus dem Engl. von Susanne Aeckerle. 2016. 415 S. mit 4 s/w Abb und 2 Karten., Bibliogr. und Reg. Theiss, Darmstadt.
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
»Fesselnd. Ein echter Thriller … Man kann das Buch kaum aus der Hand legen.« Chicago Tribune »Ein einzigartiger Moment in der Geschichte wird hervorragend eingefangen … Eine minutiöse Darstellung der angespannten Verhandlungen, die diese historischen Gespräche prägten.« Kirkus Reviews »Meisterhaft … Ausgezeichnet … Wright erinnert uns... mehr
Pressestimmen
»Fesselnd. Ein echter Thriller … Man kann das Buch kaum aus der Hand legen.« Chicago Tribune



»Ein einzigartiger Moment in der Geschichte wird hervorragend eingefangen … Eine minutiöse Darstellung der angespannten Verhandlungen, die diese historischen Gespräche prägten.« Kirkus Reviews

»Meisterhaft … Ausgezeichnet … Wright erinnert uns daran, welch politisch mutiger Akt Camp David war.« The New York Times Book Review



»Akribisch recherchiert … Ungeheuer spannend … Eine kenntnisreiche, faszinierende und relativ unvoreingenommene Studie über einen ganz entscheidenden Zeitraum und ein komplexes Thema.« Publishers Weekly

»Eine erhellende Untersuchung eines bedeutsamen Ereignisses. Ebenso fesselnd wie aufschlussreich.« The Boston Globe



»Brillante Ergebnisse gründlicher Forschung … Zeigt auf, welche Probleme den Nahen Osten heute noch plagen … Fachkundig erfasst Wright alle Winkelzüge der Drei-Wege-Realpolitik.« Entertainment Weekly



»In höchstem Maße ausgewogen, äußerst gut lesbar und so nüchtern, wie es das Thema verlangt.« Los Angeles Times

»...[ein] lesenswerte[s], weil hervorragend recherchierte[s] Buch [...] Wie es dem Autor mit diesem Material gelingt, die angespannte Atmosphäre von Camp David auferstehen zu lassen, ist verblüffend.« Süddeutsche Zeitung

»Fängt den Ausgangspunkt dieses wichtigen historischen Prozesses mit großer Anschaulichkeit ein.« Deutschlandfunk
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen