Aktuelle Blogbeiträge

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog!

Aktuelle Blogbeiträge News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog! mehr erfahren »
Fenster schließen

Aktuelle Blogbeiträge

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog!

Am 3. November wählen die US-Amerikaner einen neuen Präsidenten. Ein Amt, das in seiner Geschichte viele Inhaber gesehen hat – jeder mit seiner eigenen Lebensart und seinen Marotten. Werfen Sie mit uns bis zum Vortrag der Wahl jeden Tag einen streifenden Blick auf einen der Vorgänger von Kandidaten Donald Trump und Joe Biden unter der Frage: Hätten Sie es gewusst?
Daniel Zimmermann, wbg-Programmmanager Geschichte, spricht im Interview mit Corrado Pirzio-Biroli, dem älteren der beiden von der SS entführten Söhne in Catherine Baileys Buch »Bis wir uns wiedersehen«.
Der Start der Ausstellung »Die Kaiser und die Säulen der Macht« war in den letzten Wochen Thema in zahlreichen überregionalen Medien. Doch auch andere Bücher der wbg bekamen Aufmerksamkeit. Wir haben die wichtigsten Bewertungen und Nennungen für Sie zusammengefasst.
„Warum ist der Papst unfehlbar?“ Wie kam es dazu, und was bedeutet diese Idee aus dem 19. Jahrhundert für Gläubige heute und in der Zukunft? Diese Fragen diskutiert der Theologe und Kirchenhistoriker Prof. Hubert Wolf in der aktuellen Folge unseres Wissens-Podcasts mit der Philosophin und Moderatorin Dr. Rebekka Reinhard. Den Wissenspodcast finden Sie wie immer auch auf Spotify. Wir freuen uns nun über Ihre Anmerkungen und Kommentare frei nach dem Motto "Was sagen Sie dazu?"
Daniel Zimmermann (wbg) spricht mit dem Bestsellerautor und renommierten Experten Geoffrey Parker über Karl V. – den Kaiser, in dessen Reich die Sonne niemals unterging.
Darmstadt, 08.09.2020 – Der Buchhandel, die Mitglieder der wbg (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) sowie die Jury haben entschieden: diese fünf Titel stehen auf der Shortlist des »WISSEN! Sachbuchpreis für Geisteswissenschaften«, dem höchstdotierten deutschen Sachbuchpreis, der 2021 in Kooperation mit Deutschlandfunk Kultur vergeben wird.
»Das Schweigen der Mitte«, »70/71«, »Unendlicher Pazifik« – die Bücher der wbg waren auch diese Woche wieder Thema in den deutschen Medien. Wir haben die wichtigsten Bewertungen und Nennungen für Sie zusammengefasst.
Prof. Madelaine Böhme ist Geowissenschaftlerin und Paläontologin und Professorin für Terrestrische Paläoklimatologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Sie ist Gründungsdirektorin des Senckenberg Center for Human Evolution and Paläoenvironment in Tübingen. Mit uns redet sie im Interview über die Entstehung des modernen Menschen, neue Funde und Evolution.
In der Vergangenheit haben Pandemien Gesellschaften – über den Verlust menschlichen Lebens hinaus – grundlegend verändert. Der Schwarze Tod dezimierte die europäische Bevölkerung so stark, dass die industrielle Produktion in bestimmten Sektoren komplett eingestellt wurde. Infolgedessen wurde Arbeit vielerorts wertvoller, und die Schere zwischen Arm und Reich wurde kleiner. Viele Landbesitzer verabschiedeten sich vom Ackerbau und wechselten zur weniger arbeitsintensiven Weidewirtschaft, was möglicherweise zum Boom der britischen Wollproduktion im 14. Jahrhundert beitrug. Die Geschichte ist eine komplexe Angelegenheit, aber der Schwarze Tod, der nur fünf Jahre lang wütete, war maßgeblich daran beteiligt, das moderne Europa und damit die heutige Weltordnung zu schaffen.
Dietrich Raue ist Kustos des Ägyptischen Museums, der Universität Leipzig und Co-Direktor der internationalen Ausgrabungen im Sonnentempel von Heliopolis. Im Interview berichtet er über die Tempelanlage, seine Ausgrabungen und den Mythos Heliopolis.

Die wbg ist umgezogen

Nach unserem Lager im vergangenen Monat ist nun auch die Belegschaft der wbg aus ihren bisherigen Räumen in der Hindenburgstraße aus- und zum 1. September in ein neues Bürogebäude in Darmstadt umgezogen. Damit ist der Umzug der wbg abgeschlossen.
Tags: wbg, Meldungen
Die neue Folge unseres Wissens-Podcasts ist da! Der Ägyptologe Dietrich Raue und die Philosophin und Autorin Dr. Rebekka Reinhard nehmen sich der großen Frage »Was war am Ursprung der Welt?« an. Dabei kommen sie vom historischen Heliopolis ins moderne Deutschland, von der Ägyptologie zur Philosophie und vom Sachbuch ins echte Leben.
Als Europa noch den Schlaf des Mittelalters schlief, blühten im Orient Wissenschaft und Künste. Was das konkret bedeutete, illustriert der britische Historiker Yossef Rapoport in einem prachtvollen, großformatigen Band mit „islamischen Karten“ aus sieben Jahrhunderten.
»Amerika im Kalten Bürgerkrieg«, »Die Erfindung des Marktes«, »Warum es normal ist, dass die Welt untergeht« – die Bücher der wbg waren auch diese Woche wieder Thema in den deutschen Medien. Wir haben die wichtigsten Bewertungen und Nennungen für Sie zusammengefasst.
Von Geschichtsablehnung, kantischem Rassismus und dem „Streben nach Reinheit“ – in der neuen Folge des wbg-Podcasts diskutieren Arabist, Islamwissenschaftler und Sachbuch-Preisträger Prof. Dr. Thomas Bauer und die Philosophin Dr. Rebekka Reinhard die Frage, warum es kein islamisches Mittelalter gab. Den Wissens-Podcast finden Sie auch auf der wbg Community Plattform und auf Spotify. Und jetzt: Diskutieren Sie mit! Was sagen Sie dazu?
Darmstadt, 14.08.2020 – Die wbg hat einen neuen Web-Auftritt: Ab sofort werden neben dem eigenen Verlagsprogramm und anderen Neuerscheinungen auf https://www.wbg-wissenverbindet.de/ auch Blogbeiträge von Autorinnen und Autoren, der wbg-Podcast „Was sagen Sie dazu?“, Pressemitteilungen und andere Formate präsentiert. Zudem zeigt sich auch der integrierte Online-Shop vollständig überarbeitet: So wurden die Produktdetailseiten neu gestaltet, und auch das Sortiment hat eine neue, klarere Struktur erhalten. Die Registrierung ist einfacher und schneller geworden, und auch eine bessere Suchfunktion wurde integriert.
Die neue Folge unseres Wissens-Podcasts ist da! Historikerin Barbara Stollberg-Rilinger und Philosophin Dr. Rebekka Reinhard diskutieren, was Rituale heute bedeuten – und was solidarische Kniefälle, machtvolle Publika, manipulative Ratgeber und Maria Theresia miteinander zu tun haben.
Unser Bücherlager zieht im Zeitraum vom 22. – 31.07.20 innerhalb Darmstadts um. Ein Projekt, an dem die Kolleginnen und Kollegen bereits seit Monaten mit Hochdruck arbeiten: über 100.000 Exemplare sollen sicher und unbeschadet an den richtigen Lagerplatz im neuen Gebäude gelangen.
Tags: wbg, Meldungen
Alle reden vom Corona-Virus und vergessen einen anderen Virus, den es schon seit Langem gibt und gegen den keine Impfung helfen wird. Eine große Anzahl von Bürgern ist von ihm befallen; er macht blind gegen die Realität; er macht vielen unserer Mitmenschen Angst, weil er sie als bedrohliche Feinde erscheinen lässt.
„Was ist human?“ – das ist das Thema dieser „Was sagen Sie dazu?“-Folge mit Ranga Yogeshwar und Dr. Rebekka Reinhard, welche am 19.07.2020 live gehen wird. Von Zukunftsbildern einer „Post-Text-Gesellschaft“ über sokratische Humanismus-Begriffe bis hin zur Dynamik von Sprache und Menschlichkeit vor dem Hintergrund der Digitalisierung – wissenschaftlich und philosophisch, theoretisch und praktisch, nehmen die beiden unsere Gesellschaft unter die Lupe.
1 von 5