Aktuelle Blogbeiträge

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog!

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog! mehr erfahren »
Fenster schließen
Aktuelle Blogbeiträge

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog!

In seinem neuen Buch »Der Untergang des Osmanischen Reiches« analysiert Eugene Rogan, Director des Middle East Centre in St. Antony’s, einen oft vernachlässigten Schauplatz des Ersten Weltkrieges und seine Entwicklung: den Nahen Osten. Im Interview mit Daniel Zimmermann spricht er über die Schlacht von Gallipoli, den Völkermord an den Armeniern und die Entstehung der modernen Türkei.
Tags: wbg, Beitrag
»Was ist Kultur« – so lautet das Thema des aktuellen Schreibwettbewerbs der wbg-Community. Teilen Sie Ihren persönlichen Text zu dem Thema und gewinnen Sie zahlreiche Buchgutscheine oder bis zu 250 € Barprämie.
Tags: wbg, Community
Am 11.03.2021, diskutierte unser Autor Harald Lesch im Gespräch mit Günther Keil über die Ursachen für und mögliche Wege aus der Bildungskrise. Mit Bezug auf sein Buch »Wie Bildung gelingt« schlug Lesch eine Brücke zum Mathematiker und Philosophen Alfred North Whitehead und zeigte, dass dessen Thesen zu Erziehung und Bildung des Menschen auch mehr als 70 Jahre nach dem Tod Whiteheads nicht an Aktualität eingebüßt haben. In der wbg-Community finden Sie einen vollständigen Rückblick auf dieses aufschlussreiche Gespräch – und demnächst auch die Aufzeichnung.
Tags: wbg, Community
Seit dem 19.03. erwartet wbg-Mitglieder und Kunden neben der Thalia-Filiale in Berlin-Steglitz eine reiche Auswahl an wbg-Titeln bei Dussmann das KulturKaufhaus in der Friedrichstraße im Zentrum Berlins.
Ärzte und angehende Mediziner »sollen bessere Kenntnisse über die menschenverachtenden Versuche des KZ-Arztes Josef Mengele und anderer Mediziner haben«, fordert der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Dr. Felix Klein. Mit ihm spricht wbg-Lektor Daniel Zimmermann.
Tags: wbg, Community
Die Wissenschaft unterliegt, wie alle Bereiche unseres Lebens, immer schnelleren Veränderungen und Entwicklungen. Anforderungen hinsichtlich der Publikation von Forschungsergebnissen werden individueller, schnelllebiger, differenzierter. Helfen Sie uns dabei, unsere Publikationsangebote noch besser auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Was wünschen Sie sich von Ihrem Verlag im Hinblick auf die Veröffentlichung von wissenschaftlichen Texten? Wie stehen Sie zum Thema Open Access? In welche Richtung entwickelt sich Ihrer Ansicht nach das wissenschaftliche Publizieren in Zukunft?
Tags: wbg, Meldungen
Intelligent, ehrgeizig, skrupellos: Dr. Josef Mengele wurde zum Synonym des Bösen schlechthin. Der »Todesengel« von Auschwitz, der unmenschliche Experimente an Gefangenen durchführte, bei der Selektion an der Rampe Arien pfiff, gilt als einer der berüchtigsten Kriegsverbrecher. Aber obwohl er seit 1945 auf internationalen Fahndungslisten stand, konnte er bis zu seinem Tod 1979 unbelangt in Südamerika leben. David Marwell hat als Spezialist im US-Justizministerium an der Aufdeckung des Schicksals Mengeles mitgewirkt und ist Autor der aktuell bei der wbg erscheinenden Biografie »Mengele. Biographie eines Massenmörders«.
Tags: wbg, Beitrag
Karin Schmidt-Friderichs, Verlegerin und Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, spricht mit der wbg über das Buchhandelsgeschäft im Pandemiejahr 2020, den Wert von Büchern und der zunehmenden Nachfrage von Sachtiteln.
Tags: wbg, Beitrag
Spannende Neuerscheinungen aus den Fachbereichen Geschichte, Theologie, Philosophie, Kunst und Literatur warten auf Sie. Außerdem stellen wir den neuesten Band der Reihe Beiträge zu Musik, Recht und Geschichte des Mittelalterlichen Kriminalmuseums Rothenburg ob der Tauber vor, der sich einem brandaktuellen Thema widmet: Gender, Macht und Recht. Dazu passend präsentieren wir Erhard Oesers einsichtsreiche Veröffentlichung Herausragende Frauen in der Geschichte der Menschheit. Lassen Sie sich inspirieren, anregen, weiterbilden mit wbg Academia.
Der Osteuropahistoriker und Journalist Ignaz Lozo zeichnet in seiner aktuellen Biografie »Gorbatschow. Der Weltveränderer« ein umfassendes Bild des Politikers, dessen Name untrennbar mit Glasnost und Perestroika verbunden ist. Im Interview mit der wbg erklärt Lozo den Menschen Michail Gorbatschow und seine Politik.
Tags: wbg, Beitrag
Wir freuen uns sehr, ankündigen zu dürfen, dass unser Autor Harald Lesch am Do., 11. März im Rahmen eines exklusiven Live-Events sein Buch »Wie Bildung gelingt« vorstellen wird.
Wir laden unsere Partnerbuchhandlungen und alle anderen interessierten Buchhandlungen ganz herzlich ein, sich an unserem großen Schaufensterwettbewerb zu beteiligen.
Das Thema „Genderisierung der Sprache“ hat in den letzten Jahren immer wieder für Aufreger in den deutschen Feuilletons gesorgt. Zuletzt als die Dudenredaktion, geleitet von Frau Kunkel-Razum, die sprachliche Repräsentation von Geschlechtergerechtigkeit und Gendergerechtigkeit erneut zur Sprache brachte: Das generische Maskulinum wird durch die weibliche und männliche Form ersetzt.
Tags: wbg, Community
Am 22. November 2019 zählte ich zu den Teilnehmern einer in der Berliner Urania veranstalteten Podiumsdiskussion über Bedeutung und Folgen des Krieges von 1870/71. Als die Sprache auf den Frankfurter Frieden vom 10. Mai 1871 kam, erklärten meine damaligen Mitdiskutanten, Christopher Clark, Sönke Neitzel und Oliver Haardt unisono, dass Bismarck fraglos einen Fehler begangen habe, als er von Frankreich die Abtretung des Elsass und eines Teils von Lothringen erzwang.
Tags: wbg, Beitrag
Haben Sie schon genug Lesestoff für die bevorstehende Osterzeit? Im Express 02.21 finden Sie eine große Auswahl aktueller wbg-Bücher und spannender Titeltipps. Lernen Sie unser neues Programm »wbg Paperback« kennen: die erfolgreichsten Titel aus dem wbg-Programm, aufbereitet in einer modernen und wertigen Edition zum günstigen Preis. Erfahren Sie außerdem mehr über den Sieger und die Finalisten des diesjährigen Wissen!-Sachbuchpreises der wbg.
Mischa Meiers Buch Geschichte der Völkerwanderung (Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung, C.H. Beck, 2019) wurde 2021 mit dem WISSEN!-Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am Samstag, den 23. Januar, live bei Deutschlandfunk Kultur in der von Christian Rabhansl moderierten Sendung „Lesart“ statt. Der Preis ist mit 44.000 € der höchstdotierte deutschsprachige Sachbuchpreis. Lesen Sie hier die Dankesrede des Preisträgers.
Der Sieger des aktuellen Schreibwettbewerbs »Über die Zukunft. Wie wird die Welt von morgen?« steht fest: Der Beitrag »Das grüne Schloss«, eine rasante Kurzerzählung im Lichte der aktuellen Pandemie. Das Thema Zukunft ist zurzeit bei vielen Mitgliedern präsent: Noch nie wurden so viele Beiträge eingereicht wie dieses Mal. Der Siegerbeitrag ist nur der Anfang - viel Spaß beim Lesen der vielen verschiedenen, hochwertigen Texte zum Thema.
Tags: wbg, Community
Nach Marx sei es naturgegeben, dass arbeitende Menschen konkrete Tätigkeiten ausführen und somit an sich eine zweckmäßige oder zielgerichtete Arbeit leisten. Kennzeichen dieser Form der Arbeit sei die Individualität des Zweckes und des Zieles des eigenen Überlebens, wie so z.B. die Erlangung von Nahrung bzw. die Modifizierung der Umwelt zum Überleben.
Tags: wbg, Community
In der Kontroverse über geschlechtergerechte Sprache, die derzeit wieder verstärkt geführt wird, scheinen die Fronten verhärtet – auch deshalb, weil die Diskussion einen Teilaspekt einer weit umfassenderen Debatte bildet. Die Diskussion zwischen Henning Lobin und Ulrike Ackermann sowie die Blogbeiträge von Ann-Kristin Iwersen und Achim Sohns zeigen sehr deutlich, dass wir es nicht nur mit unterschiedlichen Positionen, sondern auch mit unterschiedlichen Wahrnehmungen derselben Situation zu tun haben.
Tags: wbg, Community
Bis zum 31.01.2021 können Sie noch mit Ihren Likes und Kommentaren Ihre Lieblingsbeiträge des aktuellen Schreibwettbewerbs »Über die Zukunft. Wie wird die Welt von morgen?« auszeichnen. Die beliebteste Beitrag gewinnt. Unter allen Kommentierenden verlosen wir dieses Mal eine Mitmachprämie von 1x 30,- €. Künstliche Intelligenz, Klimawandel, aber auch Schulwege und Wirtschaftssysteme: Lesen Sie sich durch die zahlreichen Beiträge unserer Mitglieder, kommen Sie ins Gespräch und erfahren Sie mehr.
Tags: wbg, Community
1 von 3