Aktuelle Blogbeiträge

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog!

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog! mehr erfahren »
Fenster schließen
Aktuelle Blogbeiträge

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog!

Unser geschätzter Lektor Daniel Zimmermann wird exklusiv die Highlights aus unserem historischen Sachbuch 2021 vorstellen.
Holen Sie sich aktuelle Buchvorstellungen und Lesungen nach Hause: In der wbg-Community können Sie jetzt Oliver Haardt aus »Bismarcks ewiger Bund« lesen hören. Außerdem stellt Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann die zentralen Denkansätze aus seinem Essay »Das Weinbergparadoxon. Kann es gutes Fehlverhalten geben?« vor.
Tags: wbg, Community
„Dat macht alles dat Atom“, antwortete die Gärtnersfrau meiner Mutter, als diese über das Wetter klagte. Das war 1956. Eine Feststellung, die mich faszinierte, weil ich mich als Siebenjähriger wunderte und fragte, was genau das Atom sei und wie es Regen erzeuge. Diese Feststellung von Frau Thienes zu den globalen Auswirkungen des Atomwaffentestprogramms kam mit absoluter Überzeugung und Sicherheit.
Tags: wbg, Community
Zahlreiche Beiträge sind auch dieses Mal wieder beim Schreibwettbewerb der wbg-Community eingegangen. Jetzt muss sich zeigen, welcher der Beiträge die meisten Mitglieder bewegt: Stimmen Sie noch bis einschließlich 2. Mai ab, indem Sie unter Ihren Lieblingsbeitrag kommentieren und / oder ihn mit einem Like versehen. Kommen Sie mit der Community ins Gespräch über Ihre Favoriten - der Beitrag mit den meisten Likes und Kommentaren gewinnt. Wer sich fleißig einbringt, wird ebenfalls belohnt: Dem oder der fleißigsten Kommentarschreibenden winkt ein Preis von 50 €.
Tags: wbg, Community
Wer war Napoleon? Darüber spricht Rebekka Reinhard mit der Historikerin Ute Planert und dem Journalisten und ehem. Programmdirektor des DLFs Günter Müchler. Es geht um Napoleon-Mythen, die Wechselwirkungen zwischen der politischen Macht des großen Generals und Kaisers einerseits und dem sozialen und ökonomischen Gesamtgefüge der Jahrzehnte um 1800 andererseits. Ein weiteres Thema ist das Erbe Napoleons für Deutschland und Europa.
Der Papyrus Ebers ist die längste, älteste komplett überlieferte Schriftrolle zur Heilkunde Altägyptens. Das Medizinbuch der Pharaonen versammelt über 800 Rezepte gegen rund 80 Krankheiten und verbindet medizinisches Erfahrungswissen mit Religion und Magie. Die wbg sprach mit Reinhold Scholl, Mitherausgeber der wbg-Neuübersetzung des Papyrus Ebers.
Tags: wbg, Beitrag
In keiner Epoche drängten sich die Ereignisse so dicht wie in den Jahrzehnten um 1800. Mittendrin: Napoleon Bonaparte. Die außergewöhnlichen Geschehnisse seiner Zeit haben eine Vielzahl von Bildern hervorgebracht, anhand derer Autorin Ute Planert das Weltgeschehen vor 200 Jahren lebendig werden lässt. Ihr aktuelles Buch »Napoleons Welt« ein reich illustriertes Lesevergnügen, das Einblick gibt in die zentrale Schlüsselepoche am Beginn der modernen Welt. Zum Napoleon-Jubiläum beantwortet sie drei Fragen zu »Napoleons Welt«.
Tags: wbg, Beitrag
Das neue Kompakt ist da! Tauchen Sie dieses Mal ein in die Welt der altägyptischen Heiler: Reinhold Scholl, Mitherausgeber der wbg-Neuübersetzung des Papyrus Ebers, erzählt von zeitlosen Mitteln gegen Krankheiten, aber auch von haarsträubenden Behandlungen. Außerdem beantwortet Ute Planert drei Fragen zu ihrem neuen Buch »Napoleons Welt«: Eine Reise zum Beginn der modernen Welt.
»Am Anfang war Napoleon…« – doch mit seinem Tod auf der Atlantikinsel St. Helena am 5. Mai 1821 war die Geschichte noch lange nicht zu Ende. Seine im Exil diktierten Memoiren wurden in alle europäischen Sprachen übersetzt und entwickelten sich zum Verkaufsschlager. Dichter und Schriftsteller stilisierten den verstorbenen Kaiser zum „Märtyrer auf St. Helena“, in der Pfalz setzten Veteranen dem Imperator Denkmäler, noch immer wurden Kinder nach Napoleon benannt.
Tags: wbg, Community
Was bedeutet Karl Kraus für Sie? Beantworten Sie diese Frage bis zu seinem Geburtstag am 28. April 2021 und gewinnen Sie mit etwas Glück eine von fünf hochwertigen Editionen der »Ausgewählten Werke« des Autoren im Wert von je 100 €.
Tags: wbg, Community
»Unter anderen Himmeln«, »Unter fernen Sternen«, »Ins Unbekannte« – wir hatten uns hier im Haus viele Gedanken um den Titel dieses großartigen Werkes gemacht, dass im englischen Original »Beneath Another Sky« heißt. Mit dem Autor Norman Davies sprach wbg-Lektor Daniel Zimmermann in Zeiten weltweiter Reisewarnungen.
Tags: wbg, Community
Der Historiker und Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Hermann Parzinger erzählt die Geschichte vernichteter Kulturschätze vom Artemis-Tempel in Ephesos bis hin zu den terroristischen Zerstörungen von Palmyra und Bamyan und spricht über die Auseinandersetzung mit der deutschen Kolonialzeit.
Am 6. April 2021 starb Hans Küng, einer der bekanntesten Theologen im deutschsprachigen Raum. Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel, einer der engsten Mitarbeiter von Küng an der Universität Tübingen und Vizepräsident der 1995 von Küng gegründeten Stiftung Weltethos, erinnert sich in seinem Nachruf an seinen Mentor und Weggefährten.
In seinem neuen Buch »Der Untergang des Osmanischen Reiches« analysiert Eugene Rogan, Director des Middle East Centre in St. Antony’s, einen oft vernachlässigten Schauplatz des Ersten Weltkrieges und seine Entwicklung: den Nahen Osten. Im Interview mit Daniel Zimmermann spricht er über die Schlacht von Gallipoli, den Völkermord an den Armeniern und die Entstehung der modernen Türkei.
Tags: wbg, Beitrag
»Was ist Kultur« – so lautet das Thema des aktuellen Schreibwettbewerbs der wbg-Community. Teilen Sie Ihren persönlichen Text zu dem Thema und gewinnen Sie zahlreiche Buchgutscheine oder bis zu 250 € Barprämie.
Tags: wbg, Community
In der aktuellen Podcast-Folge "Was zeigt sich im Licht der Quanten?" plädieren die Pädagogin Christine Mann und der Psychologe und Schriftsteller Frido Mann für ein neues Weltbild auf quantentheoretischer Grundlage, für ein neues demokratisches Miteinander und eine grundlegende Reform der Schulbildung.
Am 11.03.2021, diskutierte unser Autor Harald Lesch im Gespräch mit Günther Keil die Ursachen für und mögliche Wege aus der Bildungskrise. Mit Bezug auf sein Buch »Wie Bildung gelingt« schlug Lesch eine Brücke zum Mathematiker und Philosophen Alfred North Whitehead und zeigte, dass dessen Thesen zu Erziehung und Bildung des Menschen auch mehr als 70 Jahre nach dem Tod Whiteheads nicht an Aktualität eingebüßt haben. In der wbg-Community finden Sie einen vollständigen Rückblick auf dieses aufschlussreiche Gespräch.
Tags: wbg, Community
Seit dem 19.03. erwartet wbg-Mitglieder und Kunden neben der Thalia-Filiale in Berlin-Steglitz eine reiche Auswahl an wbg-Titeln bei Dussmann das KulturKaufhaus in der Friedrichstraße im Zentrum Berlins.
In der aktuellen Podcast-Folge spricht der Historiker Bernd Schneidmüller über die Glanzzeit deutscher Kaiser im Mittelalter, den Raum des Rheins als Machtzentrum Europas und die Frage, welche Herrschaftsform für die Bekämpfung einer Pandemie wie der heutigen aus historischer Sicht die geeignetste ist.
Ärzte und angehende Mediziner »sollen bessere Kenntnisse über die menschenverachtenden Versuche des KZ-Arztes Josef Mengele und anderer Mediziner haben«, fordert der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Dr. Felix Klein. Mit ihm spricht wbg-Lektor Daniel Zimmermann.
Tags: wbg, Community
2 von 11