Aktuelle Blogbeiträge

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog!

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog! mehr erfahren »
Fenster schließen
Aktuelle Blogbeiträge

News, Podcasts, Rezensionen, Pressemeldungen und vieles mehr: Willkommen im wbg-Blog!

Im Februar 2003 kam es in Europa zu einer der größten friedlichen Demonstrationen des Jahrhunderts. In fast allen großen Städten gingen Tausende von Menschen auf die Straße und protestierten aus einem einzigen Anlass: Dem Krieg als Mittel internationaler Politik eine Absage zu erteilen. Es war eine Demonstration eines geeinten Friedenswillens in Europa gegen den von den USA geführten Krieg im Irak.
Tags: wbg, Community
In Erinnerung an Winckelmann († 8. Juni 1768 in Triest) verlosen wir eine hochwertige, in Cabraleder gebundene Ausgabe im Wert von 149,- €. Schreiben Sie noch bis einschließlich dem 08.06.2021 in der Community, was Sie mit Johann Joachim Winckelmann verbinden und warum Sie gerne das Buch gewinnen würden und Sie nehmen dadurch automatisch an der Verlosung teil.
Tags: wbg, Community
Ab sofort können Sie sich die Aufzeichnung der Veranstaltung auf Youtube und in der wbg-Community ansehen.
Tags: wbg, Community
Grandiose Erfolge und schwere Rückschläge, ein Weg vom Wunderkind zur Künstlerlegende: Clara Schumanns Leben war ebenso faszinierend wie ihre Begabung als Konzertpianistin und Komponistin. Zum 125. Todestag dieser außergewöhnlichen Frau hat Irmgard Knechtges-Obrecht jetzt eine Online-Lesung der Biografie »Clara Schumann« aufgezeichnet. Knechtges-Obrecht schildert Schumann als eigenständige Künstlerin und faszinierende Persönlichkeit, die hart arbeitet, um den Lebensunterhalt für acht Kinder und eine wachsende Enkelschar zu bestreiten. Sie erhellt das Verhältnis zum tyrannischen Vater ebenso wie die enge Beziehung zu Brahms, die noch immer Rätsel aufgibt.
Tags: wbg, Community
Vor 550 Jahren wurde der deutsche Maler, Kupferstecher, Zeichner und Kunsttheoretiker Albrecht Dürer geboren. Die Kunst der Renaissance wurde maßgeblich von ihm beeinflusst und noch zur gegenwärtigen Zeit gilt Dürer als der bekannteste deutsche Meister. Die Vielfalt und Innovationen von Dürers Œuvre sind beeindruckend. Insgesamt schuf der Maler über 70 Gemälde, Hunderte von Druckgrafiken, 900 Zeichnungen, Aquarelle, Entwürfe für Skulpturen, Glasmalereien, Wandgemälde und Buchillustrationen. In seinen theoretischen Schriften schrieb Dürer über Proportionen, Perspektiven und zum Festungsbau. Seine zahlreichen Kunstwerke zählen zu den Highlights in den Museen auf der ganzen Welt.
Tags: wbg, Community
Was ist Freiheit? Politische Freiheit, Grundrechte und persönliche Entfaltungsmöglichkeiten sind derzeit in den Medien höchst präsent und Gegenstand vieler aktueller Diskussionen. Doch auch die historische oder philosophische Frage nach der Freiheit bietet unzählige Ansatzpunkte zur Auseinandersetzung. Was denken Sie über das Thema Freiheit? Teilen Sie es mit der wbg-Community und gewinnen Sie bis zu 150 € in unserem aktuellen Schreibwettbewerb
Tags: wbg, Community
Das Recht auf ein selbstbestimmtes Sterben folgt aus dem Recht auf freie Persönlichkeitsentfaltung und der Menschenwürde (Art. 2 u. 1 Grundgesetz), so entschied das Bundesverfassungsgericht im Jahr 2020. Prof. Dr. Norbert Groeben beschäftigt sich in »Sterbenswille« mit rationalem Suizid und erklärt, dass die Warnungen vor negativen Folgen einer Legalisierung der Sterbehilfe empirisch unbegründet sind. Hören Sie jetzt in der wbg-Community seine aktuelle Online-Lesung und kommen Sie mit anderen Mitgliedern ins Gespräch: Was denken Sie über Sterbehilfe?
Tags: wbg, Community
Holen Sie sich aktuelle Buchvorstellungen und Lesungen nach Hause: In der wbg-Community können Sie jetzt Oliver Haardt aus »Bismarcks ewiger Bund« lesen hören. Außerdem stellt Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann die zentralen Denkansätze aus seinem Essay »Das Weinbergparadoxon. Kann es gutes Fehlverhalten geben?« vor.
Tags: wbg, Community
„Dat macht alles dat Atom“, antwortete die Gärtnersfrau meiner Mutter, als diese über das Wetter klagte. Das war 1956. Eine Feststellung, die mich faszinierte, weil ich mich als Siebenjähriger wunderte und fragte, was genau das Atom sei und wie es Regen erzeuge. Diese Feststellung von Frau Thienes zu den globalen Auswirkungen des Atomwaffentestprogramms kam mit absoluter Überzeugung und Sicherheit.
Tags: wbg, Community
Zahlreiche Beiträge sind auch dieses Mal wieder beim Schreibwettbewerb der wbg-Community eingegangen. Jetzt muss sich zeigen, welcher der Beiträge die meisten Mitglieder bewegt: Stimmen Sie noch bis einschließlich 2. Mai ab, indem Sie unter Ihren Lieblingsbeitrag kommentieren und / oder ihn mit einem Like versehen. Kommen Sie mit der Community ins Gespräch über Ihre Favoriten - der Beitrag mit den meisten Likes und Kommentaren gewinnt. Wer sich fleißig einbringt, wird ebenfalls belohnt: Dem oder der fleißigsten Kommentarschreibenden winkt ein Preis von 50 €.
Tags: wbg, Community
»Am Anfang war Napoleon…« – doch mit seinem Tod auf der Atlantikinsel St. Helena am 5. Mai 1821 war die Geschichte noch lange nicht zu Ende. Seine im Exil diktierten Memoiren wurden in alle europäischen Sprachen übersetzt und entwickelten sich zum Verkaufsschlager. Dichter und Schriftsteller stilisierten den verstorbenen Kaiser zum „Märtyrer auf St. Helena“, in der Pfalz setzten Veteranen dem Imperator Denkmäler, noch immer wurden Kinder nach Napoleon benannt.
Tags: wbg, Community
Was bedeutet Karl Kraus für Sie? Beantworten Sie diese Frage bis zu seinem Geburtstag am 28. April 2021 und gewinnen Sie mit etwas Glück eine von fünf hochwertigen Editionen der »Ausgewählten Werke« des Autoren im Wert von je 100 €.
Tags: wbg, Community
»Unter anderen Himmeln«, »Unter fernen Sternen«, »Ins Unbekannte« – wir hatten uns hier im Haus viele Gedanken um den Titel dieses großartigen Werkes gemacht, dass im englischen Original »Beneath Another Sky« heißt. Mit dem Autor Norman Davies sprach wbg-Lektor Daniel Zimmermann in Zeiten weltweiter Reisewarnungen.
Tags: wbg, Community
»Was ist Kultur« – so lautet das Thema des aktuellen Schreibwettbewerbs der wbg-Community. Teilen Sie Ihren persönlichen Text zu dem Thema und gewinnen Sie zahlreiche Buchgutscheine oder bis zu 250 € Barprämie.
Tags: wbg, Community
Am 11.03.2021, diskutierte unser Autor Harald Lesch im Gespräch mit Günther Keil die Ursachen für und mögliche Wege aus der Bildungskrise. Mit Bezug auf sein Buch »Wie Bildung gelingt« schlug Lesch eine Brücke zum Mathematiker und Philosophen Alfred North Whitehead und zeigte, dass dessen Thesen zu Erziehung und Bildung des Menschen auch mehr als 70 Jahre nach dem Tod Whiteheads nicht an Aktualität eingebüßt haben. In der wbg-Community finden Sie einen vollständigen Rückblick auf dieses aufschlussreiche Gespräch.
Tags: wbg, Community
Ärzte und angehende Mediziner »sollen bessere Kenntnisse über die menschenverachtenden Versuche des KZ-Arztes Josef Mengele und anderer Mediziner haben«, fordert der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Dr. Felix Klein. Mit ihm spricht wbg-Lektor Daniel Zimmermann.
Tags: wbg, Community
Mischa Meiers Buch Geschichte der Völkerwanderung (Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung, C.H. Beck, 2019) wurde 2021 mit dem WISSEN!-Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am Samstag, den 23. Januar, live bei Deutschlandfunk Kultur in der von Christian Rabhansl moderierten Sendung „Lesart“ statt. Der Preis ist mit 44.000 € der höchstdotierte deutschsprachige Sachbuchpreis. Lesen Sie hier die Dankesrede des Preisträgers.
Das Thema „Genderisierung der Sprache“ hat in den letzten Jahren immer wieder für Aufreger in den deutschen Feuilletons gesorgt. Zuletzt als die Dudenredaktion, geleitet von Frau Kunkel-Razum, die sprachliche Repräsentation von Geschlechtergerechtigkeit und Gendergerechtigkeit erneut zur Sprache brachte: Das generische Maskulinum wird durch die weibliche und männliche Form ersetzt.
Tags: wbg, Community
Der Sieger des aktuellen Schreibwettbewerbs »Über die Zukunft. Wie wird die Welt von morgen?« steht fest: Der Beitrag »Das grüne Schloss«, eine rasante Kurzerzählung im Lichte der aktuellen Pandemie. Das Thema Zukunft ist zurzeit bei vielen Mitgliedern präsent: Noch nie wurden so viele Beiträge eingereicht wie dieses Mal. Der Siegerbeitrag ist nur der Anfang - viel Spaß beim Lesen der vielen verschiedenen, hochwertigen Texte zum Thema.
Tags: wbg, Community
Nach Marx sei es naturgegeben, dass arbeitende Menschen konkrete Tätigkeiten ausführen und somit an sich eine zweckmäßige oder zielgerichtete Arbeit leisten. Kennzeichen dieser Form der Arbeit sei die Individualität des Zweckes und des Zieles des eigenen Überlebens, wie so z.B. die Erlangung von Nahrung bzw. die Modifizierung der Umwelt zum Überleben.
Tags: wbg, Community
1 von 3