Plotin und das Böse

Der Enneade I,8 von Plotin, in welcher die Herkunft und das Wesen des Bösen versucht wird zu begründen, hatte sich der britische Philosoph Dominic O´Meara bereits vor einigen Jahren in einem lesenswerten Aufsatz gewidmet. Kritiker Plotins gab und gäbe es genügend, so galt bereits Proklos als entschiedener Zweifler, ja Gegner Plotins in seinen Ansichten über das Böse, obwohl - oder gerade da - er selbst Neuplatoniker war.