»Das waren glatte Verstöße gegen den hippokratischen Eid!« Dr. Felix Klein im Gespräch mit Daniel Zimmermann

Ärzte und angehende Mediziner »sollen bessere Kenntnisse über die menschenverachtenden Versuche des KZ-Arztes Josef Mengele und anderer Mediziner haben«, fordert der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Dr. Felix Klein. Mit ihm spricht wbg-Lektor Daniel Zimmermann.

Daniel Zimmermann: Lieber Herr Klein, wie viele Ärzte, meinen Sie, wissen, wer Josef Mengele war?

Felix Klein: Es gibt eine Untersuchung der Universität Aachen aus dem Jahr 2010, die große Wissenslücken unter Medizinstudenten bezüglich der Geschichte ihres Faches aufzeigen. So konnte ein Drittel der befragten Studenten mit dem Namen Josef Mengele nichts anfangen!

Daniel Zimmermann: Sie sind, lieber Herr Klein, der »Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben und die Bekämpfung von Antisemitismus«, so die offizielle Bezeichnung. Anfang Februar ging Ihre Forderung breit durch die Presse, dass die Approbationsordnung für Ärzte geändert werden soll: »Angehende Ärzte sollen mehr über NS-Zeit lernen.« Gab es für diesen Vorstoß einen Anlass?

Felix Klein: Der Ausgangspunkt war, dass wir uns die Ausbildungsordnungen für Juristen angesehen haben, die zeigt, dass dort historisches Wissen zu wenig berücksichtigt ist. Es muss Pflichtstoff werden, dass das Unrecht der Nationalsozialisten‘ und die Untaten von NS-Juristen bekannt sind! Und dann ist mein Ziel, dass auch andere Berufsgruppen, die ethische Entscheidungen treffen müssen, von diesen Themen Kenntnis haben. 44,8% der deutschen Ärzte waren NSDAP-Mitglied, mehr also als etwa Lehrer oder Juristen. So bin ich auf das Bundesgesundheitsministerium zugegangen, dass ohnehin gerade die Approbationsordnung für angehende Ärzte überarbeitet. Wir wollen auf jeden Fall erreichen, dass das moralische Versagen der Ärzteschaft und die von Ärzten begangenen Straftaten in der Zeit des Nationalsozialismus – etwa im Rahmens des »Euthanasie-Programms« – Pflichtstoff in der Ärzteausbildung wird.

 

Vollständigen Beitrag in der Community lesen

Lesen Sie auch: Auf den Spuren eines Massenmörders. Interview mit Autor David Marwell

 

Tags: wbg, Community
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mengele Marwell, David G.  Mengele

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Vierte Reich Rosenfeld, Gavriel D.   Das Vierte Reich

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Hi Hitler! Rosenfeld, Gavriel D.  Hi Hitler!

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Bilder einer Diktatur Paul, Gerhard   Bilder einer Diktatur

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Albert Speer Brechtken, Magnus  Albert Speer

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Todesfuge - Biographie eines Gedichts Sparr, Thomas  Todesfuge - Biographie eines Gedichts

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Höcker-Album Busch, Christophe / Hördler,...  Das Höcker-Album

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die fotografische Inszenierung des Verbrechens Bruttmann, Tal / Hördler,...  Die fotografische Inszenierung des Verbrechens
Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Kultur unterm Hakenkreuz Kater, Michael  Kultur unterm Hakenkreuz

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbestellbar

Der Pakt Urwand, Ben  Der Pakt

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Auf Befehl des Führers Schwarz, Birgit  Auf Befehl des Führers

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Nationalsozialismus und die Antike Chapoutot, Johann  Der Nationalsozialismus und die Antike

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 2 bis 4 Wochen