Amartya Sen - Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2020

Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2020 wurde am 18.10.2020 in der Frankfurter Paulskirche an den indischen Wirtschaftswissenschaftler und Philosophen Amartya Sen verliehen.

Sen habe sich "als Vordenker seit Jahrzehnten mit Fragen der globalen Gerechtigkeit auseinandergesetzt", begründet der Stiftungsrat die Auszeichnung. Seine Forschungen und Werke seien heute so wichtig wie nie zuvor.

Seit 1950 verleiht der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Identität und Gewalt Sen, Amartya  Identität und Gewalt

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Idee der Gerechtigkeit Sen, Amartya   Die Idee der Gerechtigkeit

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar