Pionierinnen der Freiheit – Ute Planert über zwei Ikonen der Frauenbewegung

Sie waren das aufsehenerregendste Paar der Münchner Avantgarde: Anita Augspurg und Lida Gustava Heymann, Vorkämpferinnen für das Frauenstimmrecht im Kaiserreich, pazifistische Internationalistinnen im Ersten Weltkrieg, in der Weimarer Republik Demokratinnen mit Hang zum Sozialismus, die schon früh vor dem Nationalsozialismus warnten.

Weil Gymnasien und Universitäten Frauen verschlossen waren, hatte die 1857 geborene Anita Augspurg, wie viele »höhere Töchter« ihrer Generation, eine private Lehrerinnenausbildung absolviert, zog dann aber eine Karriere als Schauspielerin vor. Später eröffnete sie in München ein Fotostudio, in dem sich selbst die bayerische Königsfamilie ablichten ließ. Doch damit nicht genug: Als erste Deutsche promovierte sie in Zürich zur Dr. jur. (Doktorin der Jurisprudenz; in Jura) und zog gegen die Unterordnung von Frauen im seit 1900 geltenden Bürgerlichen Gesetzbuch zu Felde. Durch ihr Engagement in der Frauenbewegung lernte sie die elf Jahre jüngere Lida Gustava Heymann kennen, die ihr Hamburger Familienerbe dazu nutzte, Ausbildungsmöglichkeiten für Mädchen und Kinderhorte für berufstätige Frauen einzurichten, Mittagstische für Arme zu finanzieren und Zufluchtsstätten für Prostituierte zu schaffen. Aus der Erkenntnis heraus, dass auch die beste »private soziale Fürsorge allein niemals die trostlosen Zustände beseitigen kann«, widmeten sich Heymann und Augspurg von nun an ganz dem Kampf um die Frauenemanzipation. Dass die überzeugten Pazifistinnen 1915 zu den Hauptorganisatorinnen des Internationalen Frauenfriedenskongresses in Den Haag gehörten, bei dem mehr als tausend Delegierte ein Zeichen gegen den Ersten Weltkrieg setzten, war daher nur konsequent. Anschließend suchten sie die Zusammenarbeit mit der Unabhängigen Sozialdemokratie, die sich wegen der Frage der Kriegsunterstützung von der SPD abgespalten hatte. Als während der Novemberrevolution in München Arbeiter- und Soldatenräte Kurt Eisner zum ersten Ministerpräsidenten des neuen Freistaats Bayern wählten, war Anita Augspurg Mitglied des provisorischen Nationalrats. Frauen erschlossen sich neue Berufe und saßen in den Parlamenten, man diskutierte über »Kameradschaftsehe«, »freie Liebe« und das »dritte Geschlecht«. Kampagnen forderten Straffreiheit für Abtreibung und Homosexualität, Marlene Dietrich machte als androgyner Vamp Furore, und Kinobesucher sahen den ersten lesbischen Kuss der Filmgeschichte.

 

»Die Weimarer Republik verwirklichte vieles, wovon Frauenbewegte und Sozialreformer im Kaiserreich nur träumen konnten.«

 

Auf der anderen Seite des weltanschaulichen Spektrums überzogen die Feinde der neuen Republik die junge Demokratie mit Attentaten und politischen Morden. München wurde zum Sammelbecken der Rechtsradikalen. Noch vor dem Hitler-Putsch warnten Anita Augspurg und Lida Gustava Heymann vor dem Mobilisierungspotential des österreichischen Gefreiten und verlangten seine Ausweisung. Besorgt registrierten sie, wie die Rechte nach der Weltwirtschaftskrise immer mehr Zulauf gewann. Den Vorkämpferinnen für die Völkerverständigung war klar, dass ein Sieg der NSDAP einen neuen Krieg bedeutete. 1933 kehrte das Paar von einem Auslandsaufenthalt nicht mehr nach Deutschland zurück. Die Nationalsozialisten beschlagnahmten ihre Konten, das umfangreiche Archiv ging verloren. Zehn Jahre später starben Anita Augspurg und Lida Gustava Heymann kurz nacheinander im Schweizer Exil.

 

Zum Buch »Aufbrüche und Abgründe«

Zur Themenseite »Lebensläufe«
Magazin als PDF ansehen

 

Zu den Beteiligten

Ute Planert ist Professorin für Neuere Geschichte an der Universität zu Köln und eine der führenden Expert:innen des napoleonischen Zeitalters. Neben zahlreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen ist sie eine gefragte Interviewpartnerin und schreibt Beiträge für ZEIT Geschichte, SPIEGEL Geschichte und DIE ZEIT.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Clara Schumann Knechtges-Obrecht, Irmgard  Clara Schumann

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Asmus Jakob Carstens - Zeichengenie und Künstlerrebell Johannsen, Hans-Werner  Asmus Jakob Carstens - Zeichengenie und...

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Stanislaw Lem Gall, Alfred  Stanislaw Lem

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Stephen Hawking Seife, Charles  Stephen Hawking

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die außergewöhnlichen Welten des Jules Verne Paumier, Jean-Yves   Die außergewöhnlichen Welten des Jules Verne

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Vincent van Gogh Fossi, Gloria  Vincent van Gogh

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Christo and Jeanne-Claude. Updated Edition Christo and Jeanne-Claude,...  Christo and Jeanne-Claude. Updated Edition

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Janosch - Leben & Werk Janosch  Janosch - Leben & Werk

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 6 Wochen

Raffael Pfisterer, Ulrich  Raffael

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Beethoven. Welt.Bürger.Musik Kunst- und Ausstellungshalle...  Beethoven. Welt.Bürger.Musik

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der heilige Geist Lauster, Jörg  Der heilige Geist

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Warhol Gopnik, Blake  Warhol

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Atatürk Hanioglu, M. Sükrü   Atatürk

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Martin Buber Bourel, Dominique  Martin Buber

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Konspirateure Fittkau, Ludger / Werner,...  Die Konspirateure

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
Sophie Scholl: Es reut mich nichts Zoske , Robert M.  Sophie Scholl: Es reut mich nichts

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Jeanne d'Arc Krumeich, Gerd  Jeanne d'Arc

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der einsame Attentäter Ortner, Helmut  Der einsame Attentäter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die exzentrische Lebensgeschichte des Künstlers und Verbrechers Benvenuto Cellini Neumahr, Uwe  Die exzentrische Lebensgeschichte des Künstlers...

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star half Created with Sketch. Star empty Created with Sketch.
Al Capone Hornung, Alfred  Al Capone

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbestellbar

Der große Kalanag Herwig, Malte  Der große Kalanag

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das kleine Buch vom Meer: Helden Kanter, Olaf  Das kleine Buch vom Meer: Helden

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Atlas der Heldinnen und Helden Lawrence, Sandra   Atlas der Heldinnen und Helden

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar