Christiane Böhm

Christiane Böhm wurde in München geboren. Nach dem Abitur unentschieden, ob sie eher eine künstlerische oder eine literarische Richtung einschlagen sollte, schrieb sie sich an der LMU für Kunstgeschichte, Neuere Geschichte und Kommunikationswissenschaften ein. Ihren Traumberuf fand sie aber bald beim Kinderfernsehen des Bayerischen Rundfunks, wo sie als Regieassistentin und Regisseurin arbeitete und schließlich als Autorin und Redakteurin viele Jahre lang Spielshows entwickelte, Sach- und Phantasiegeschichten schrieb. Es folgten Drehbücher für Kunstprojekte und die Mitarbeit beim Aufbau des Museumsshops der Hypo-Kunsthalle. Inzwischen selbst Mutter zweier Kinder erfüllt sie sich nun einen lange gehegten Traum: Kinderbücher zu schreiben!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen