Dr. Joachim Campe

Dr. Joachim Campe hat nach seiner Promotion an der Universität Stuttgart zunächst als Verlagslektor gearbeitet, später als Literaturkritiker, Herausgeber und Lehrbeauftragter an der Universität Göttingen. Er hat neben den bei der WBG erschienenen Büchern, einige Aufsätze über Verdi und Rossini in musikwissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rossini
Campe, Joachim
Rossini Die hellen und die dunklen Jahre
Rossini wird in eine stürmische Zeit hineingeboren, Napoleon ist mittendrin in seinem Eroberungszug, neue Zeiten brechen an und Rossini wird ihr Komponist werden. Seine rasanten Tempi versetzen das Publikum in einen wahren Rausch. In ganz Europa feiert Rossini stürmische Erfolge, er komponiert...
Verdi
Campe, Joachim
Verdi Eine Biographie
Im Oktober 2013 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag eines der bekanntesten und beliebtesten Opernkomponisten überhaupt - Giuseppe Verdi. Doch wie konnte aus einem Mann, der aus ärmlichen bäuerlichen Verhältnissen stammte, einer der größten und wichtigsten Musikdramatiker des 19. Jahrhunderts...
Verdi
Campe, Joachim
Verdi Eine Biographie
Im Oktober 2013 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag eines der bekanntesten und beliebtesten Opernkomponisten überhaupt – Guiseppe Verdi. Doch wie konnte aus einem Mann, der aus ärmlichen bäuerlichen Verhältnissen stammte, einer der größten und wichtigsten Musikdramatiker des 19. Jahrhunderts...
Zuletzt angesehen