Dr. Jürgen Matthäus

Jürgen Matthäus, geb. 1959, ist Leiter der Forschungsabteilung am United States Holocaust Memorial Museum in Washington.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
wbg Original
EBOOK
Die »Ereignismeldungen UdSSR« 1941
Die »Ereignismeldungen UdSSR« 1941
Bereits einen Tag nach Beginn des „Unternehmens Barbarossa“ setzen die „Ereignismeldungen UdSSR“ ein, die fast täglich im Reichssicherheitshauptamt zusammengestellten Berichte über die Tätigkeit der Einsatzgruppen in der Sowjetunion. Sie...
47,99 €
wbg Original
Deutsche Berichte aus dem Osten
Deutsche Berichte aus dem Osten
Die fast täglich im Reichssicherheitshauptamt zusammengestellten Berichte der "Ereignismeldungen UdSSR" des Jahres 1942 und die sie ablösenden "Berichte aus den besetzten Ostgebieten" der Jahre 1942 bis 1943 sind die bedeutendsten...
79,95 €
wbg Original
Naziverbrechen
Naziverbrechen
Kriegsverbrechen und Täterforschung, die Perspektive der Opfer und Nachkriegsstrategien beim Umgang mit dem Nationalsozialismus – 20 internationale, renommierte Historiker präsentieren neueste Positionen der Forschung. Jeffrey Herf...
80,00 €
wbg Original
Deutsche Besatzungsherrschaft in der UdSSR 1941–45
Deutsche Besatzungsherrschaft in der UdSSR 1941–45
Der Band enthält 200 grundlegende Quellen zum Ostkrieg und den dort verübten Kriegsverbrechen aus allen einschlägigen internationalen Archiven: von Moskau, Kiew und Minsk bis Berlin und zum Militärarchiv Freiburg. Umfassend schildern...
79,95 €
wbg Original
Die »Ereignismeldungen UdSSR« 1941
Die »Ereignismeldungen UdSSR« 1941
Bereits einen Tag nach Beginn des ›Unternehmens Barbarossa‹ setzen die ›Ereignismeldungen UdSSR‹ ein, die fast täglich im Reichssicherheitshauptamt zusammengestellten Berichte über die Tätigkeit der Einsatzgruppen in der Sowjetunion. Sie...
79,95 €
wbg Original
Deutsche, Juden, Völkermord
Deutsche, Juden, Völkermord
Der Holocaust ist die große Wunde in der Geschichte der Zivilisation, das Verhältnis von Juden und Deutschen zwischen Schuld und Verdrängung ist offen auf immer. 20 internationale Autoren – darunter einige der bekanntesten...
79,95 €
Zuletzt angesehen