Dr. Kai Buchholz

Kai Buchholz, *1966 in Berlin, war nach seinem Studium der Philosophie, Kunstgeschichte und Romanistik als Ausstellungskurator, Hörspielautor und Hochschullehrer tätig. Seit 2012 ist er Professor für Geschichte und Theorie der Gestaltung an der Hochschule Darmstadt. Zu seinen wichtigsten Buchveröffentlichungen zählen: Gestalt und Hinterhalt (2020), 100 Jahre Moderne in Hessen (Hg. 2019), Ludwig Wittgenstein (2006), Die Lebensreform (Hg. 2001).

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Amerikanische Traum
Buchholz, Kai
Der Amerikanische Traum Eine kritische Bilanz
Der Amerikanische Traum erschöpft sich nicht in der Formel „vom Tellerwäscher zum Millionär“ - er ist die Verheißung eines selbstbestimmten Lebens freier Persönlichkeitsentfaltung. Doch der Schein trügt. Nicht erst seit Donald Trump. Die Gedankenwelten von Ku-Klux-Klan, evangelikalen...
Zuletzt angesehen