Ernst Cassirer

Ernst Cassirer (geb. 28.7.1874 in Breslau, gest. am 13.4.1945 in New York) studierte zunächst Jurisprudenz in Berlin, dann Philosophie und Literatur in Leipzig, Heidelberg und wieder Berlin. 1896 wechselte er nach Marburg zu dem Neukantianer Hermann Cohen, bei dem er 1899 promovierte. 1902 erschien sein erstes Buch, ›Leibnitz’ System‹, 1906 der erste, 1908 der zweite Band seiner vierbändigen Darstellung zum ›Erkenntnisproblem in der Philosophie und Wissenschaft der neueren Zeit‹. 1910 folgte mit ›Substanzbegriff‹ seine erste große systematische Arbeit. Von 1919 bis 1933 lehrte Cassirer an der neu gegründeten Universität Hamburg Philosophie und schrieb – angeregt durch seine Forschungsprojekte an der Bibliothek Warburg – von 1923 bis 1929 die drei Bände der ›Philosophie der symbolischen Formen‹. 1930 wurde er Rektor der Universität. 1933 emigrierte er über England zunächst nach Schweden, später in die USA. Dort erschien 1944 ›An Essay on Man‹ und postum ›The Myth of the State‹, seine große Auseinandersetzung mit der Idee des Staates und den Ursprüngen des Totalitarismus.

Filter schließen
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Band 9: Aufsätze und kleine Schriften (1902 –  1921)
EXKLUSIV
Band 9: Aufsätze und kleine Schriften (1902 –...
Der vorliegende Band enthält die kleineren Abhandlungen und Aufsätze Cassirers aus den Jahren 1902 – 1921, darunter u.a. seine Beiträge zur Lehre und Bedeutung seines Lehrers Hermann Cohen, seine erste Auseinandersetzung mit den Problemen der Einstein’schen Relativitätstheorie sowie die von...
58,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Band 13: Philosophie der symbolischen Formen
EXKLUSIV
Band 13: Philosophie der symbolischen Formen Dritter Teil: Phänomenologie der Erkenntnis
Im dritten Band der PsF (1929) erweitert Cassirer den Begriff der Erkenntnis, der die erste Phase seines Denkens bestimmt hat. Während zuvor die »exakte« Wissenschaft im Zentrum des Interesses stand, schreitet die Philosophie der symbolischen Formen zu einer Erweiterung des Begriffs der »Theorie«...
58,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Band 2: Das Erkenntnisproblem in der Philosophie und Wissenschaft der neueren Zeit
EXKLUSIV
Band 2: Das Erkenntnisproblem in der... Erster Band
Dieses klassische, heute noch immer nicht übertroffene Werk einer problemorientierten Philosophiegeschichtsschreibung verbindet die geschichtliche Betrachtung mit dem Ziel der systematischen Gliederung der Grunderkenntnisse. Der erste Band umfasst den Zeitraum von Cusanus bis Bayle und behandelt...
48,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Band 3: Das Erkenntnisproblem in der Philosophie und Wissenschaft der neueren Zeit
EXKLUSIV
Band 3: Das Erkenntnisproblem in der... Zweiter Band
Der zweite Band des ›Erkenntnisproblems‹ umfasst den Zeitraum von Bacon bis Kant und behandelt die Anfänge des Empirismus, die Fortbildung und Vollendung des Rationalismus, das Erkenntnisproblem im System des Empirismus, den Weg von Newton zu Kant und die kritische Philosophie. Hrsg. von Birgit...
58,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Band 4: Das Erkenntnisproblem in der Philosophie und Wissenschaft der neueren Zeit
EXKLUSIV
Band 4: Das Erkenntnisproblem in der... Dritter Band: Die nachkantischen Systeme
Die Untersuchungen des dritten Bandes gruppieren die Entwicklung der nachkantischen Spekulation um das Grundproblem der Methode, das von Kant in höchster Schärfe gestellt, von den Nachfolgern nach verschiedenen Richtungen hin weiterentwickelt und umgebildet wird. Hrsg. von Birgit Recki. Text und...
48,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Band 5: Das Erkenntnisproblem in der Philosophie und Wissenschaft der neueren Zeit
EXKLUSIV
Band 5: Das Erkenntnisproblem in der... Vierter Band: Von Hegels Tod bis zur Gegenwart (1832 bis 1932)
Kennzeichen der Epoche von Hegels Tod bis in die dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts ist die Nüchternheit, die an die Stelle des ›metaphysischen Rausches‹, der die nachkantische Philosophie bestimmte, getreten ist. Zwar scheint die eigentliche Entdeckung des Erkenntnisproblems erst in diesem...
40,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Band 16: Aufsätze und Kleine Schriften (1922 – 1926)
EXKLUSIV
Band 16: Aufsätze und Kleine Schriften (1922 –...
Dieser Band enthält die Aufsätze Cassirers aus den Jahren 1922 bis 1926 zu verschiedenen Themen aus der Geschichte der Philosophie und zum Neukantianismus, aber auch zu seiner Konzeption der Philosophie der symbolischen Formen. Hrsg. von Birgit Recki. Text und Anm. bearb. von Julia Clemens. 2003....
58,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Band 17: Aufsätze und Kleine Schriften (1927 – 1931)
EXKLUSIV
Band 17: Aufsätze und Kleine Schriften (1927 –...
Die Aufsätze des vorliegenden Bandes aus den Jahren 1927 bis 1931 geben einen Eindruck von der großen Spannweite der philosophischen Arbeiten Ernst Cassirers: Detailstudien zur Philosophiegeschichte, Beiträge zu Fragen der neueren Erkenntnistheorie und zur Logik, zu den Wandlungen des...
48,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Band 18: Aufsätze und kleine Schriften (1932 – 1935)
EXKLUSIV
Band 18: Aufsätze und kleine Schriften (1932 –...
Dieser Band enthält die letzten Aufsätze, die Cassirer vor seiner Emigration (1933) in Deutschland veröffentlicht hat, sowie Texte, die in England und Frankreich publiziert worden sind. Im Zentrum steht die 1932 separat herausgebrachte Aufsatzsammlung ›Goethe und die geschichtliche Welt‹. Hrsg....
58,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Band 22: Aufsätze und Kleine Schriften (1936 – 1940)
EXKLUSIV
Band 22: Aufsätze und Kleine Schriften (1936 –...
Dieser Band enthält Aufsätze und Rezensionen, die Ernst Cassirer während seines Aufenthaltes in Schweden zwischen 1936 und 1940 publiziert hat, darunter die Schriften ›Inhalt und Umfang des Begriffs‹ sowie ›Zur Logik des Symbolbegriffs‹, in denen er seine Logikauffassung und seine Konzeption des...
58,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Band 24: Aufsätze und Kleine Schriften (1941 – 1946)
EXKLUSIV
Band 24: Aufsätze und Kleine Schriften (1941 –...
Dieser Band enthält Aufsätze und Abhandlungen, die Cassirer in seinen letzten Lebensjahren zwischen 1941 und 1945 verfasst bzw. publiziert hat. Sie dokumentieren die außerordentliche Bandbreite seines Schaffens. Enthalten ist auch die 1942 separat veröffentlichte Textsammlung ›Zur Logik der...
100,00 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen