Gerhard Lauer

Gerhard Lauer ist Professor für Digital Humanities an der Universität Basel. Schwerpunkte seiner Forschung sind die Literaturgeschichte und computergestützte Literaturwissenschaft.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
wbg Buch
Lesen im digitalen Zeitalter
Lesen im digitalen Zeitalter
Die Digitalisierung verändert vieles, auch das Lesen von Büchern. Nicht wenige fürchten, dass mit der Dominanz von Computer und Internet die lesende Erschließung der Welt an Bedeutung verlieren und die Jugend eine der wichtigsten...
25,00 €
Zuletzt angesehen