Gerhard Mercator

Gerhard Mercator (1512-1594), in den Spanischen Niederlande geborener Kartograf, Kosmograf, Theologe und Philosoph, neigte der Reformation zu und entzog sich den religiösen Verfolgungen, indem er nach Duisburg im Herzogtum Jülich-Cleve-Berg ging. Dort schuf er die meisten seiner Karten und Globen, die heute seinen Weltruhm ausmachen.

Zuletzt angesehen