Günther Bentele

Günther Bentele, geb. 1941, arbeitete als Lehrer in den Fächern Deutsch, Geschichte, Ethik und Philosophie. In seiner Heimatstadt Bietigheim trug er Wesentliches zur Erhaltung der historischen Altstadt und zu ihrer Gestaltung bei. Diese Tätigkeit führte zu einer Vielzahl von Veröffentlichungen im Bereich der Volks- und Landeskunde. Parallel dazu entstanden zahlreiche historische Jugendbücher, für die er immer wieder ausgezeichnet wurde. 1998 erhielt er zum Beispiel den Friedrich-Gerstäcker-Preis und 2000 den Kinder- und Jugendkrimipreis »Hansjörg Martin«.

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Kesselflicker u. die Rache der Bauern
Bentele, Günther
Der Kesselflicker u. die Rache der Bauern Ein Abenteuer aus dem Mittelalter
Adel, Ritter und Königtum – das Mittelalter ist die Zeit mächtiger Burgen und prächtiger Kaiserpfalzen, stiller Klöster und aufstrebender Städte, stolzer Ritter und hart arbeitender Bauern. Die Hörbücher aus der Reihe ‚Leben im Mittelalter‘ von Günther Bentele widmen sich dem Alltag der Menschen...
Der Meister und der Aufstand der Zünfte
Bentele, Günther
Der Meister und der Aufstand der Zünfte Ein Abenteuer aus dem Mittelalter
Mitten in die Zeit der Streitigkeitenzwischen städtischer Obrigkeit und den aufbegehrenden Zünften führt Günther Bentele seine Hörer in diesem neuen Abenteuer. Im Mittelpunkt steht der Schusterlehrling Krispin, der das Geschehen aus der Perspektive der ›Kleinen‹ erzählt. – der nicht nur an...
Zuletzt angesehen