Heiner Boehncke

Prof. Dr. Heiner Boehncke studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie in Göttingen, Tübingen und Aix en Provence. Heute lehrt er Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt und ist Gastprofessor am Deutschen Literaturinstitut der Universität Leipzig.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Marie Hassenpflug
Heiner Boencke, Phoebe Alexa Schmidt
Marie Hassenpflug Eine Märchenerzählerin der Brüder Grimm
Die deutsche Literatur verdankt Marie Hassenpfl ug einige ihrer schönsten Märchen: „Dornröschen“, „Schneewittchen“ und „Rotkäppchen“ - das sind nur einige der rund zwanzig Volksmärchen, die sie den Brüdern Grimm erzählte. Viele Märchen kannte sie durch ihre hugenottische Mutter. Sie stammten...
Was niemand hat, find ich bei Dir
Boehncke, Heiner / Sarkowicz, Hans
Was niemand hat, find ich bei Dir Eine Frankfurter Literaturgeschichte
Frankfurt ist Deutschlands Literaturhauptstadt. Beginnend mit den Frankfurter Passionsspielen des 14. Jahrhundert. Günderrode, von Arnim, Goethe, Klinger, Börne bis zur Suhrkamp-Kultur und ihren Autoren: In der Stadt am Main wurde schon immer Weltliteratur geschrieben. Der reich bebilderte Band...
Zuletzt angesehen