Isabel Schmidt

Isabel Schmidt, Jahrgang 1983, studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Psychologie an der TU Darmstadt und der Universidad de Salamanca (Spanien). Von 2009 bis 2014 war sie im Projekt „TH Darmstadt und Nationalsozialismus“ unter der Leitung von Professor Christof Dipper tätig, welches das Präsidium der TU Darmstadt ins Leben gerufen hatte. Seit 2015 arbeitet sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte und als persönliche Referentin des Kanzlers der TU Darmstadt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
wbg Buch
Nach dem Nationalsozialismus
Nach dem Nationalsozialismus
Der Band beschäftigt sich mit der Geschichte der Technischen Hochschule Darmstadt zwischen 1945 und 1960. Das Handeln der TH-Leitung in Bezug auf den materiellen und personellen Übergang vom „Dritten Reich“ in die Nachkriegszeit und ihr...
29,95 €
Zuletzt angesehen