Kay Ehling

Kay Ehling in München geboren, studierte an der Freien Universität Berlin Geschichte und Klassische Archäologie. Er war Assistenzkurator an der Kunsthalle Düsseldorf und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Gerhard-Mercator-Universität GH Duisburg und ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Augsburg und Oberkonservator für antike Münzen und geschnittene Steine an der Staatlichen Münzsammlung München / Museum für Geldgeschichte. Mit Saskia Kerschbaum bereitet er bei der wbg ein Buch mit dem Titel „Göttliche Größe und gezähmte Gewalt: Flüsse vom babylonischen Euphrat bis zum römischen Rhein“ vor.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Göttliche Größe und gezähmte Gewalt
Ehling, Kay / Kerschbaum, Saskia (Hrsg.)
Göttliche Größe und gezähmte Gewalt Vom babylonischen Euphrat bis zum römischen Rhein
Flüsse haben in den Kulturen der antiken Welt eine zentrale Rolle im alltäglichen Leben, in der Geopolitik, in der Religion, aber auch generell in der Kulturgeschichte und Literatur eingenommen. Wir spannen einen Bogen von den mesopotamischen Kulturen und dem Alten Ägypten bis in die Spätantike...
60,00 €
48,00 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbestellbar

Hellenistische Königreiche
Ehling, Kay / Weber, Gregor (Hrsg.)
Hellenistische Königreiche
Die Epoche des Hellenismus ist vor allem durch eine Neuerung gekennzeichnet, die sich als ungemein folgenreich erweisen sollte: die Monarchien. Die Herrscher mussten nicht nur auf die Sicherung des Territoriums mit militärischen Mitteln bedacht sein, sondern widmeten sich auch der Dynastiebildung...
29,95 €
23,96 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen