Manfred Mai

Manfred Mai, 1949 im schwäbischen Winterlingen geboren, zählt zu den erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. Er hat Geschichte, Politikwissenschaft und Deutsch studiert und war Lehrer, bevor er sich ganz für das Schreiben entschied. Nach zahlreichen Kinderbüchern hat er in den letzten Jahren vier große Geschichtsbücher vorgelegt: eine ›Deutsche Geschichte‹ (1999), eine ›Geschichte der deutschen Literatur‹ (2001), eine ›Weltgeschichte‹ (2005) und eine ›Europäische Geschichte‹ (2007). Zuletzt ist das Jugendsachbuch ›Der Traum von einer besseren Welt. Die großen Menschheitsutopien‹ (2010) erschienen. Manfred Mai lebt mit seiner Frau in Winterlingen. Sie haben zwei erwachsene Töchter.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen