Matthias Toplak

Der Archäologe Matthias Toplak studierte Skandinavistik, Ur- und Frühgeschichte sowie Mittlere und Neue Geschichte in Köln und Stockholm. Seine Promotion schloss er an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen ab, wo er derzeit zu den Wikingern forscht. Zu seinen Schwerpunkten zählen Bestattungsriten, die Kiewer Rus und Living History.

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Wikinger
Toplak, Matthias (Hrsg.)
Die Wikinger Seeräuber und Krieger im Licht der Archäologie
Das Bild der Wikinger ist in der öffentlichen Wahrnehmung geprägt von einer Fokussierung auf die namensgebenden Raubzüge. „Die“ Wikinger werden als wilde, barbarische Krieger dargestellt, die auf ihren Langschiffen in Scharen in die christlich-europäische Welt einfielen. Ihre Raubzüge werden...
Zuletzt angesehen