Monique Lévi-Strauss

Monique Lévi-Strauss, geboren 1926 als Monique Roman, ist die Witwe von Claude Lévi-Strauss (1908-2009), Altmeister der Ethnologie und Ikone der Soziologen und Philosophen.

Die Anthropologin und Textilforscherin kam als Kind eines belgischen Vaters und einer amerikanisch-jüdischen Mutter zur Welt. In "Im Rachen des Wolfes" erzählt sie schließlich nach fast 70 Jahren mit dem Blick der Jugendlichen die Geschichte ihres Aufwachsens in Nazideutschland 1939-1945.

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Im Rachen des Wolfes
Lévi-Strauss, Monique
Im Rachen des Wolfes Meine Jugend in Nazideutschland
Als sich die Familie der 13-jährigen jüdischen Monique 1939 entschließt, der Arbeit des Vaters wegen nach Deutschland zu gehen, wagt sie sich in die Höhle des Löwen - eine fatale Entscheidung. Schon bald wirken sich Mangel und Bombenkrieg aus, der Vater wird zeitweilig verhaftet. Und doch macht...
Im Rachen des Wolfes
EBOOK
Lévi-Strauss, Monique
Im Rachen des Wolfes Meine Jugend in Nazideutschland
2020. Mit einem Nachwort von Étienne François. Aus dem Französischen von Annette Juknat. Etwa 144 S. mit einigen s/w Abb. und einer Karte, wbg Theiss, Darmstadt.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

eBook in Vorbereitung (bestellbar ab Erscheinungstermin)

Zuletzt angesehen