Prof. Dr. Benjamin Ziemann

Benjamin Ziemann ist Professor für Neuere deutsche Geschichte an der University of Sheffield. Sein Buch „Gewalt im Ersten Weltkrieg“ (2013) wurde mit dem Preis Geisteswissenschaften International ausgezeichnet. Er gilt als renommierter Experte für die Geschichte der Weimarer Republik. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die deutsche und europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, der Erste Weltkrieg sowie die historische Friedensforschung.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aufbruch und Abgründe
Aufbruch und Abgründe Das Handbuch der Weimarer Republik
Die Weimarer Republik bleibt auch nach hundert Jahren fester Bestandteil unserer Gegenwart. Sie war weit mehr als permanente Krise, mehr auch als die glitzernde Halbwelt von »Babylon Berlin«. Dieses Handbuch zeichnet ein neues, vielschichtiges Bild der ersten deutschen Republik. Es rückt oft...
60,00 €
50,00 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbestellbar

Zuletzt angesehen