Prof. Dr. Hans-Peter Hasenfratz

Hans-Peter Hasenfratz, geb. 1938, war von 1985 bis 2003 Professor für Theologie der Religionsgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum, Veröffentlichungen u.a. über das Christentum, den sozialen Tod, die Seele und Seelenvorstellungen und die religiöse Welt der Germanen.

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Tod in der Welt der Religionen
Hasenfratz, Hans-Peter
Der Tod in der Welt der Religionen
Die Frage nach dem Tod und dem Sterben ist allgegenwärtig. Umso wichtiger ist es, über die theologischen Fragen informiert zu sein, die sich mit dem Ende des Lebens verbinden und sich ein Bild davon zu machen, wie andere Kulturen und Religionen mit dieser existentiellen Sache umgehen. Der Band...
Die antike Welt und das Christentum
Hasenfratz, Hans-Peter
Die antike Welt und das Christentum Menschen, Mächte, Gottheiten im Römischen Weltreich
Wie kam es dazu, dass sich das Christentum in der von Rom dominierten antiken Welt so gut verbreiten und sinnstiftend wirken konnte? Der Autor untersucht aus religionswissenschaftlicher Sicht die zeitgenössischen religiösen Sinnangebote (Kaiserkult, Magie, Zauber, Mysterien, Gnosis), die sämtlich...
Der Tod in der Welt der Religionen
EBOOK
Hasenfratz, Hans-Peter
Der Tod in der Welt der Religionen
Die Frage nach dem Tod und dem Sterben ist allgegenwärtig. Umso wichtiger ist es, über die theologischen Fragen informiert zu sein, die sich mit dem Ende des Lebens verbinden und sich ein Bild davon zu machen, wie andere Kulturen und Religionen mit dieser existentiellen Sache umgehen. Der Band...
Zuletzt angesehen