Prof. Dr. Matthias Luserke-Jaqui

Matthias Luserke-Jaqui, geb. 1959, ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt. Bei der WBG liegt von der von ihm herausgegebene Band ›Friedrich Schiller: Dramen‹ aus der Reihe Neue Wege der Forschung (2009) sowie ›Kleine Literaturgeschichte der großen Liebe. Anmerkungen zur erlesenen Lust‹ (2011) vor.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Friedrich Schiller: Dramen
Luserke-Jaqui, Matthias (Hrsg.)
Friedrich Schiller: Dramen Neue Wege der Forschung
Die 9 wissenschaftlichen Aufsätze dieses Bandes repräsentieren ein Vierteljahrhundert germanistischer Forschung. Bei ihrem Erscheinen haben sie teils heftige Debatten ausgelöst, bis heute sind sie für die Interpretation der Dramen Friedrich Schillers unverzichtbar. Die Konzentration auf einen...
Kleine Literaturgeschichte der großen Liebe
EBOOK
Luserke-Jaqui, Matthias
Kleine Literaturgeschichte der großen Liebe
Wie lässt sich das Vergängliche bewahren, wie der Liebe Dauer verleihen? Um diese Frage kreisen alle Texte über die große Liebe – von der Antike bis heute. ›Denn alle Lust will Ewigkeit‹, formulierte Nietzsche treffend. Und eben dies leistet die Literatur: Sie garantiert, dass die Liebe...
Zuletzt angesehen