Prof. Dr. Thomas Oppermann

Thomas Oppermann, geb. 1931, ist Jurist und Staatsrechtler. Von 1960 bis 1967 arbeitete Oppermann in der Europa-Abteilung des Bundeswirtschaftsministeriums und lehrte, nach seiner Habilitation, von 1967 bis zu seiner Emeritierung 1999 Öffentliches Recht und Auswärtige Politik an der Universität Tübingen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind das Europarecht, Internationales Wirtschaftsrecht, Verfassungsrecht sowie Bildungs- und Medienrecht. Er ist Ehrendoktor der Universitäten Aix-en-Provence und Piräus und Träger der Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg und des Großen Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland. Er war von 1999 bis 2002 Präsident des Arbeitskreises Europäische Integration und von 2002 bis 2003 Berater von Ministerpräsident Erwin Teufel beim Europäischen Verfassungskonvent.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen