Prof. Dr. Umberto Pappalardo

Umberto Pappalardo ist Professor für Klassische und Pompejianische Archäologie an der Universität Suor Orsola Benincasa in Neapel. Er leitete die Ausgrabungen von Herculaneum, ist maßgeblich an den Forschungen in Pompeji beteiligt und war unter anderem an den Universitäten Tübingen, Fribourg, Tokio und Buenos Aires tätig.

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Pracht römischer Mosaiken
Pappalardo, Umberto / Ciardiello, Rosaria
Die Pracht römischer Mosaiken Die Villa Casale in Sizilien
Wer kennt sie nicht, die Bikinimädchen, die große Jagd oder die fischenden Eroten? Doch als Archäologen im 19. Jahrhundert die Reste einer römischen Villa bei Piazza Armerina fanden, ahnten sie noch nicht, welch einzigartigen Schatz sie entdeckt hatten. Erst im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde...
Zu Ehren des Zeus
Pappalardo, Umberto
Zu Ehren des Zeus Die Olympischen Spiele der Antike
Fünfkampf zu Ehren des Göttervaters: der Ursprung der Olympischen Spiele Höher, schneller, weiter: Bereits 776 v. Chr. trugen junge Männer in Olympia Wettkämpfe aus, um die Schnellsten und Stärksten unter ihnen zu finden. Bis 393 n. Chr. fanden die Olympischen Spiele alle 50 Monde im...
Zuletzt angesehen