Rudyard Kipling

Joseph Rudyard Kipling (* 30. Dezember 1865 in Bombay; † 18. Januar 1936 in London) war ein britischer Schriftsteller und Dichter. Seine bekanntesten Werke sind ›Das Dschungelbuch‹ und der Roman Kim. Außerdem schrieb er Gedichte und eine Vielzahl von Kurzgeschichten.

Kipling gilt als wesentlicher Vertreter der Kurzgeschichte und als hervorragender Erzähler. Seine Kinderbücher gehören zu den Klassikern des Genres. 1907 erhielt er als damals jüngster und erster englischer Schriftsteller den Literaturnobelpreis. Verschiedene andere Ehrungen wie die britische Poet Laureateship und eine Erhebung in den Adelsstand lehnte er ab.

Filter schließen
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kim
EXKLUSIV
Kipling, Rudyard
Kim
Der zwölfjährige Kim führt im Indien der 1890er Jahre ein Vagabundenleben. Er begleitet einen buddhistischen Lama auf dessen lebenslanger Suche und ist dabei selbst auf der Suche nach seiner Identität. Soziale und religiöse Gegensätze tun sich auf, Ost und West prallen aufeinander, der Roman...
Zuletzt angesehen