Sabine Penth

Sabine Penth, geb. 1970, Dr. phil., ist freiberufliche Historikerin und Lehrbeauftragte an der Universität des Saarlandes für Mittelalterliche Geschichte sowie Ältere Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft. Mit dem Zeitalter der Kreuzzüge sowie mit Reise- und Pilgerberichten ins Heilige Land und den Vorderen Orient hat sie sich intensiv beschäftigt. ›Die Reise nach Jerusalem. Pilgerfahrten ins Heilige Land‹ liegt beim Primus Verlag als Buch in der Reihe Geschichte erzählt vor (2010).

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen