Stefan Ehrenpreis

Stefan Ehrenpreis, geb. 1961, studierte Geschichte, Sozialwissenschaft und Pädagogik und promovierte über ›Kaiserliche Gerichtsbarkeit und Konfessionskonflikt: Der Reichshofrat unter Rudolf II. 1576-1612‹. Nach Stationen an der LMU München, der HU Berlin, der Universität Bielefeld und der Universität Passau ist Stefan Ehrenpreis seit 2014 Professor an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reformation und konfessionelles Zeitalter
Ehrenpreis, Stefan / Lotz-Heumann, Ute
Reformation und konfessionelles Zeitalter
Die deutsche Forschung zu Reformation und Konfessionalisierung erhielt nach 1945 entscheidende Impulse von der Gesellschaftsgeschichte, von der nordamerikanischen Historiographie und stand in kontinuierlicher kritische Auseinandersetzung mit der marxistischen Geschichtswissenschaft der DDR. Vor...
19,95 €
15,96 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbestellbar

Zuletzt angesehen